Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Salat-von-gebratenem-Spargel
Salat-von-gebratenem-Spargel
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Fleischkennzeichnung 1-4: Bedeutung der Haltungsformen für tierische Erzeugnisse

Die Haltungsform ist u.a. von EDEKA entwickelt worden, um beim Einkauf für mehr Transparenz bei der Tierhaltung zu sorgen. Die Kennzeichnung auf der Verpackung differenziert weniger ambitionierte Tierwohlprogramme von anspruchsvollen Programmen, damit sich Kund:innen bewusster entscheiden können.

Haltungsformkennzeichnung 1 bis 4: Hintergrund

Unser Anspruch ist es, dass unsere Kund:innen sowohl bei verpackter Ware in der Selbstbedientheke als auch in unseren Frischetheken schnell auf einen Blick erkennen können, unter welchen Kriterien das Tier aufgezogen worden ist. Wie sich die Tierhaltung innerhalb der 4 Stufen differenziert, erfahren Sie im Folgenden.
Die vier Stufen der Haltungsform für die Fleischproduktion haben jeweils eine unterschiedliche Farbgebung und stehen für die jeweilige Haltungsform.
  • Die Stufe 1 (rot) weist auf konventionelle Stallhaltung hin – hier werden die gesetzlichen Mindestvoraussetzungen erfüllt.
  • Die Stufe 2 (blau) kennzeichnet die Stallhaltung plus – die Haltungskriterien liegen hier oberhalb der gesetzlichen Mindestvorgaben. Die Tiere haben mehr Platz und Beschäftigungsmöglichkeiten.
  • Bei der Stufe 3 (orange) haben die Tiere nicht nur noch mehr Platz als in Stufe 2, sie kommen auch zusätzlich mit Außenklima in Kontakt, zum Beispiel durch entsprechende Stallöffnungen.
  • Die Premiumstufe 4 (grün) steht dafür, dass die Tiere 100 Prozent mehr Platz und Auslauf haben. Auch weitere Kriterien, die dem Tierwohl zugutekommen, werden in dieser Stufe erfüllt. So befinden sich auch alle Bio-Produkte in dieser Premiumstufe.
Alle Details finden Sie hier: www.haltungsform.de. Dort sind auch die teilnehmenden Handelsunternehmen aufgelistet.

Der Unterschied zwischen der Haltungsformkennzeichnung und einem Tierwohllabel

Die Haltungsformen bei Fleisch sind auf den Packungen zu finden.
Es handelt sich bei der Haltungsformkennzeichnung übrigens nicht um ein Tierwohllabel. Die Haltungsform ist ein Koordinatensystem, das bestehende Tierwohlsiegel (und davon gibt es mittlerweile einige) anhand von Tierwohlparametern einsortiert und so für mehr Transparenz beim Einkauf sorgt. Die Trägergesellschaft der Haltungsform ist die Initiative Tierwohl, deren Gründungsmitglied EDEKA ist.
Übrigens: Bei EDEKA sind unsere Bio-Fleisch- und Milchprodukte mit der Premiumstufe 4 ausgelobt. Weitere Informationen zum Engagement von EDEKA für mehr Tierwohl und Tiergesundheit können Sie bei uns nachlesen.
Schon gewusst? EDEKA engagiert sich seit Jahren für die Verbesserung des Tierwohls. Daher bauen wir unser Sortiment mit Produkten aus höheren Haltungsstufen kontinuierlich aus.
Was die Handelsklassen bei Geflügel bedeuten, erklären wir in unserem Expertenwissen. Möchten Sie außerdem wissen, wie Sie gutes Grillfleisch identifizieren, haben wir Ihnen praktische Tipps zusammengestellt.
Rückverfolgbarkeit bei EDEKA

Tierwohl und Tiergesundheit, Transparenz und Rückverfolgbarkeit: Das gilt bei uns nicht nur für Fisch, Fleisch und Eier, sondern auch für Obst und Gemüse.