Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Piloxing: Workout mit Elementen vom Boxen und Pilates

Trendsportarten wie Piloxing kombinieren gerne verschiedene Disziplinen zu einem neuen Workout – in diesem Fall Boxen und Pilates. Die Mischung aus Cardio- und kräftigendem Training soll ordentlich Kalorien verbrennen und den Körper formen.

Fit mit Kombitraining: Piloxing

Frau mit Medizinball
Im Idealfall besteht das Training aus Kraft und Ausdauer

Ausdauer und Krafttraining zu kombinieren, ist Experten zufolge die ideale Form, Sport zu treiben. Denn auf diese Weise werden sowohl das Herz-Kreislauf-System als auch die Muskulatur angesprochen und einseitige Belastungen vermieden. Wer abnehmen möchte, profitiert ebenfalls davon: Ein hoher Muskelanteil im Körper erhöht den Energieverbrauch – auch in Ruhe. Viele sind jedoch froh, wenn sie die Zeit finden, um wöchentlich zweimal joggen zu gehen. Wo soll da noch das Krafttraining eingebaut werden? Ein Hybrid-Workout wie Piloxing kann hier die Lösung sein. Die Pilates-Übungen stärken die tiefliegenden Muskelgruppen, die schnellen Boxbewegungen sowie Tanzeinlagen fördern die Ausdauer. Wenn Sie für alle Elemente einmal den Kalorienverbrauch berechnen, kommt ordentlich was zusammen!

So sieht ein Piloxing-Training aus

Frauen beim Sport
Bei dem Piloxing handelt es sich um einen klassischen Gruppensport

Die noch junge Sportart wird in Deutschland bislang nur in wenigen Studios angeboten, wobei immer mehr Trainer die Piloxing-Ausbildung absolvieren. Ist kein Gruppenkurs in Ihrer Nähe verfügbar, können Sie sich auch eine Piloxing-DVD zulegen oder einen Kurs im Internet absolvieren. Eine besondere Piloxing-Kleidung benötigen Sie nicht, atmungsaktive Sportbekleidung genügt. Wer die Intensität erhöhen möchte, kann spezielle Handschuhe tragen, die mit Gewichten gefüllt sind. Anfänger sollten jedoch darauf verzichten, denn das Training ist sehr intensiv. Nach einer Aufwärmphase geht es richtig zur Sache: Beim Intervalltraining folgen Boxschläge, Kicks und Halteübungen aufeinander, begleitet von dynamischer Musik. Wichtig: Bei diesem schweißtreibenden, anstrengenden Training sollten Sie auf ein üppiges Essen vor dem Sport verzichten, aber auch nicht mit leeren Kohlenhydratspeichern starten. Ein gutes Sportler-Frühstück oder ein energiereicher, aber leicht verdaulicher Snack vor dem Workout sorgen dafür, dass Ihnen nicht die Puste ausgeht.

Das sollten Anfänger wissen und beachten

Piloxing formt und strafft den gesamten Körper, verbessert die Beweglichkeit und Koordination sowie die Kondition. Die Erfinderin der Sportart, Viveca Jensen, möchte Frauen durch den Bewegungsmix außerdem mehr Selbstbewusstsein vermitteln. Ihr Programm heißt entsprechend "Piloxing SSP" – das SSP steht für "sleek, sexy, powerful" (geschmeidig, sexy, stark). Grundsätzlich ist das Hybrid-Training für jeden geeignet. Wer bislang sportlich nicht aktiv war, sollte jedoch langsam beginnen und den Schwierigkeitsgrad für Anfänger wählen. Das gesamte Workout findet übrigens barfuß statt. Auch daran muss sich der Körper erst gewöhnen.