Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Karriere bei EDEKA
Rezepte
Veganer Gyrosauflauf mit Paprika
Veganer Gyrosauflauf mit Paprika
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • Schön von Innen & Außen
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Baldrian: Wirkung, Dosierung und Anwendung der Arzneipflanze

Prüfungsangst, Einschlafstörungen oder Stress lassen sich auf natürliche Weise mit Baldrian lindern. Die Wirkung der Arzneipflanze ist seit Jahrtausenden bekannt und wissenschaftlich nachgewiesen. Erfahren Sie mehr über das Beruhigungsmittel.

Beruhigende Wirkung: Baldrian

Schon Hippokrates war die Wirkung der Baldrianwurzel als Einschlafhilfe bekannt. Welche Inhaltsstoffe genau für die beruhigende Wirkung von Baldrian auf die Psyche verantwortlich sind, ist immer noch Gegenstand der Forschung. Fakt ist aber, dass Baldrian nervöse Unruhe mildern kann. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, die Pflanze einzunehmen. Sie ist auf der Zutatenliste von Tee-Rezepten zu finden oder Sie können sich die Wirkung von Baldrian in Tropfen oder Tabletten zunutze machen. Gut zu wissen: Egal, in welcher Form Sie das sedierende Mittel konsumieren, es macht nicht süchtig! Sie können also in dieser Hinsicht ganz beruhigt zu Baldrianprodukten Ihrer Wahl greifen.

Wirkungseintritt und Wirkungsdauer von Baldrian

Baldrian wirkt im Gegensatz zu einer Schlaftablette nicht sofort. Es dauert häufig zwei Wochen, bis sich ein Effekt als Müdemacher einstellt. Durch seine sanfte Wirkung hat Baldrian aber auch wenig Nebenwirkungen: Sie sind tagsüber in der Regel nicht ständig müde, wie es bei chemischen Mitteln vorkommen kann. Gelegentlich sind Verdauungsbeschwerden, Übelkeit oder Kopfschmerzen zu beobachten, dann sollten Sie die Dosis reduzieren oder das Mittel absetzen. Ansonsten spricht nichts dagegen, die Wirkung von Baldrian zur Beruhigung zu nutzen. Als Einschlafhilfe nehmen Sie die Naturarznei am besten eine halbe bis eine Stunde vor dem Zubettgehen ein, um die Wirkungszeit von Baldrian optimal auszuschöpfen. Bei nervöser Anspannung können Sie die Präparate auch bis zu dreimal täglich verwenden, beachten Sie auf jeden Fall die Packungsbeilage. Sie finden zum Beispiel bei Baldrianöl oder -tropfen alle Hinweise zur Wirkung auf den mitgelieferten Beipackzetteln. Alkohol und andere Schlaf- und Beruhigungsmittel sollten Sie allerdings nicht zusammen mit Baldrian einnehmen, aber Sie können weitere natürliche Entspannungshilfen nutzen. Zu den gesunden Eigenschaften von Feldsalat etwa gehört auch die beruhigende Wirkung. Sie können auch unsere Entsafter-Rezepte um Baldriantee als Zutat zu ergänzen.

Nebenwirkungen von Baldrian minimieren

Wie bei allen Arzneimitteln gilt: Die Dosis macht das Gift. Auch die wohltuende Wirkung von Baldrian hängt von der Menge und Anwendungsdauer ab. Merken Sie auch nach Wochen keinen Effekt, sollten Sie nicht einfach mehr Baldrian einnehmen, sondern besser einen Arzt konsultieren. Dann könnte ein ernsteres Problem hinter Ihren Schlafproblemen stecken. Was die Langzeiteinnahme betrifft, so gibt es dazu wenig Daten. Die sanfte Wirkung von Baldrian bedeutet nicht, dass ein monatelanger Gebrauch völlig harmlos ist. Experten empfehlen, Beruhigungsmittel generell besser nur vorübergehend einzusetzen, um so einen Gewöhnungseffekt zu vermeiden, der das natürliche Schlafverhalten beeinträchtigen kann.

Entspannungsbad jetzt selber machen!

Vergessen Sie den Stress des Alltags für eine Weile und genießen Sie ein wohltuendes Entspannungsbad.