Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Tischdeko für den Herbst selber machen mit Naturmaterialien

Ob Thanksgiving, Erntedankfest oder Halloween, eine schöne Tischdeko schafft den Rahmen für entsprechende Feiern. Aber auch ohne besonderen Anlass verströmt ein herbstlicher Schmuck eine gemütliche Atmosphäre, wenn es draußen neblig und nasskalt ist.

Farbenfroh und natürlich: Herbstdeko

Kastanien sind klassische Begleiter der Herbst-Jahreszeit

Der Herbst ist eine Jahreszeit, in der sich die Natur in ihren wohl schönsten Farben zeigt. Goldgelbe Blätter, sattrote Früchte und die letzte Blumenpracht des Jahres lassen die Landschaft bunt wie sonst nie erscheinen. Bedienen Sie sich an diesen üppigen Naturmaterialien, um Ihre Herbst-Tischdeko selber zu machen. Nehmen Sie ab Ende September bei Spaziergängen immer eine Tasche oder einen Stoffbeutel mit und sammeln Sie zum Beispiel Baumfrüchte, Beeren, Tannenzapfen, Hagebutten und Ahornblätter – die "Jagd" nach den Schätzen der Natur macht auch Kindern großen Spaß. Das gilt ebenso für die Bastelarbeiten: Aus Kastanien etwa entstehen als Tischdeko für den Herbst im Handumdrehen kleine Igel, Mäuse oder Türkränze. Die braunen Früchte lassen sich auch wunderbar als Tischdeko im Winter weiterverwenden: Färben Sie die Kastanien einfach mit Goldspray und verzieren Sie Ihren Adventskranz damit.

Eine einfache Tischdeko für den Herbst zusammenstellen

Kürbis
Zierkürbisse machen sich gut auf dem Herbst-Esstisch

Das Tolle an den Naturmaterialien ist, dass Sie daraus wirklich schnell und kostengünstig ein schmückendes Arrangement für Ihren Tisch zaubern können. So sind Kürbisse nicht nur für eine Halloween-Tischdeko geeignet, sondern auch für Gestecke und Schalen. Ideal sind kleine Zierkürbisse, Sie können aber auch Speisekürbisse verwerten. Das Fruchtfleisch genießen Sie in einem herbstlichen Eintopf, die ausgehöhlte Schale wird zur Blumenvase bzw. zum Übertopf. Dazu arrangieren Sie Blumen einfach in einem Glas – ein ausrangiertes Konservenglas findet sich bestimmt – und stellen dieses in den Kürbis. Als typische Herbstblumen für Ihre Tischdeko bieten sich unter anderem Astern, Physalis, Dahlien, Disteln und Heidekraut an. In größeren Arrangements können Sie knallrote Granatäpfel und sattgelbe Zierquitten einbinden. Eine eigene Tischdeko selbst zu gestalten, kann ganz einfach sein.

Glanzvolle Elemente einer festlichen Herbst-Tischdeko

Neutrale Naturelemente setzen herbstliche Deko in Szene

Sobald die Tischdeko im Herbst unter einem Motto steht bzw. einen feierlichen Anlass untermalen soll, darf es glanzvoller zugehen. Eine edle Tischwäsche als Basis, ergänzt von Glasschalen und Kerzen, schafft den Rahmen – etwa für eine Tischdeko zu einem Geburtstag im Herbst. Buntes Naturmaterial bildet die Streudeko oder wird Teil eines zentralen Mittelstücks. Goldgelbes Herbstlaub macht sich hier besonders schön. Um die Blätter zu trocknen, legen Sie sie einfach für einige Tage einzeln zwischen Löschpapier in ein schweres Buch und pressen so die Feuchtigkeit aus. Danach können Sie die Blätter bei Bedarf noch glattbügeln und für eine längere Haltbarkeit gegebenenfalls laminieren.