Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zyprisches Stifado
Schließen

Zyprisches Stifado

Rindfleischwürfel mit Tomaten und Zwiebeln geschmort.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 1 kg Rindfleisch aus der Keule

  • 3 Knoblauchzehe

  • 5 EL Olivenöl, nativ extra

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 Lorbeerblatt

  • 1 Zimtstange

  • 0.5 TL Muskat

  • 0.5 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • 30 g Tomatenmark

  • 3 EL Rotweinessig

  • 250 g Tomate, passiert

  • 125 ml Rotwein

  • 500 g Zwiebel

  • 400 g Kirschtomate

Zubereitung

  1. 1

    Das Rindfleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

  2. 2

    Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, Knoblauch, Lorbeer, Zimt, Muskat, Kreuzkümmel und Tomatenmark in den Topf geben und anschwitzen.

  3. 3

    Mit dem Rotweinessig ablöschen. Das Fleisch einlegen. Passierte Tomaten, 500 ml Wasser und Rotwein zugeben. Aufkochen lassen. Hitze reduzieren und zugedeckt 60 Minuten schmoren.

  4. 4

    Zwiebel schälen, größere halbieren. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, Stielansatz entfernen. Zwiebel zum Fleisch geben und weitere 40 Minuten schmoren, evtl. noch etwas Wasser zugießen.

  5. 5

    Die Tomaten in den letzten 5 Minuten unter das Stifado mischen. Abschmecken und servieren.

  6. 6
    Hinweis

    Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis. Entdecken Sie alternativ unser traditionelles Stifado-Rezept mit Schweinefleisch, Tomaten und Rotwein zubereitet.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2366kJ 28%

    Energie

  • 565kcal 28%

    Kalorien

  • 13g 5%

    Kohlenhydrate

  • 30g 43%

    Fett

  • 55g 110%

    Eiweiß