Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zwiebelkuchen ohne Boden

Zwiebelkuchen ohne Boden

Unser Rezept für Zwiebelkuchen ohne Boden bietet eine leckere Low-Carb-Variante zum Original mit Teig. Wir zeigen Ihnen, wie Ihnen der deftige Kuchen gelingt.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

  • 600 g Zwiebel

  • 2 EL Rapsöl

  • 150 g Schinkenspeck, gewürfelt

  • 200 g Emmentaler, gerieben

  • 4 Ei

  • 150 g Schmand

  • 100 ml Milch

  • 150 g Weizenmehl (Type 405)

  • 2 g Salz

  • 2 g Pfeffer

  • Paprikapulver

  • etwas Butter für die Form

Utensilien

Springform 24cm

Zubereitung
  1. 1

    Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (bzw. 160 °C Umluft) vorheizen. Eine 24 cm Springform mit Butter einfetten.

  2. 2

    Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. In einer großen Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Speck bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebeln weich und leicht goldbraun sind.

  3. 3

    Mit Salz, Pfeffer und etwas gemahlenem Paprika abschmecken. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

  4. 4

    In einer großen Schüssel die Eier verquirlen. Schmand und Milch hinzufügen und gut verrühren.

  5. 5

    Nach und nach das Mehl einrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den geriebenen Emmentaler unterheben. Die abgekühlte Zwiebel-Speck-Mischung ebenfalls unter den Teig heben, bis alles gut vermischt ist.

  6. 6

    Die Füllung in die vorbereitete Springform füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 35-45 Minuten backen, bis der Zwiebelkuchen fest und die Oberfläche goldbraun gebacken ist. Den Zwiebelkuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und anschließend vorsichtig aus der Form lösen.

  7. 7

    Warm nach Belieben mit Kräutern servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 942kJ 11%

    Energie

  • 225kcal 11%

    Kalorien

  • 13g 5%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 12g 24%

    Eiweiß