Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Syrische Reispfanne

Syrische Reispfanne

Ein traditionelles Gericht aus Syrien: Syrische Reispfanne mit Reis, Aprikosen, Korinthen, Kichererbsen und Hähnchenfleisch.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 2 Zwiebel

  • 0.5 Zitrone, unbehandelt

  • 1 Bund Minze

  • 0.5 Bund Petersilie

  • 40 g Aprikose, getrocknet, ungeschwefelt

  • 40 g Korinthe

  • 300 g Kichererbse, gegart

  • 4 EL Rapsöl

  • 1 TL Kardamom, gemahlen

  • 1 TL Zimt

  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • 400 g Langkornreis

  • 600 g Hähnchenbrustfilet

  • 2 Prisen Salz

  • 2 Prisen Pfeffer

  • 80 g Mandel

Zubereitung
  1. 1

    Zwiebeln pellen und fein würfeln. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale abreiben sowie den Saft auspressen. Minze und Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden. Aprikosen in kleine Würfel schneiden und mit den Korinthen vermischen. Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen.

  2. 2

    2 EL Rapsöl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Zwiebel hineingeben und glasig schwitzen. Kardamom, Zimt, Kreuzkümmel und Zitronenschale zugeben und mit den Zwiebeln verrühren. Für 1 Minute mit anschwitzen. Reis in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen und mit in den Topf geben. Mit der Zwiebel-Gewürzmischung vermengen und kurz mit anschwitzen. Trockenfrüchte untermischen und 600 ml leicht gesalzenes Wasser angießen. Bei geringer Hitze köcheln lassen, bis das Wasser vollständig vom Reis aufgesogen wurde.

  3. 3

    Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen.

  4. 4

    Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit reichlich Salz und Pfeffer würzen. Mit dem restlichen Öl einpinseln und in einer heißen Grillpfanne von beiden Seiten für 2 Minuten grillen. In eine ofenfeste Form geben und für 15-20 Minuten fertig garen.

  5. 5

    Mandeln, Kichererbsen und Kräuter unter den Reis heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. 6

    Hähnchenbrustfilet aus dem Ofen nehmen und in Stücke zupfen oder schneiden. Unter den Gewürzreis heben und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3375kJ 40%

    Energie

  • 806kcal 40%

    Kalorien

  • 113g 43%

    Kohlenhydrate

  • 27g 39%

    Fett

  • 48g 96%

    Eiweiß