Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Durch die Cranberries und die Kokosmilch bekommt unser Rezept für selbstgemachtes Süßkartoffelragout eine leichte Süße, die perfekt zu Couscous passt.
Schließen

Süßkartoffelragout

Durch die Cranberries und die Kokosmilch bekommt unser Rezept für selbstgemachtes Süßkartoffelragout eine leichte Süße, die perfekt zu Couscous passt.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zutaten:
  • 3 Süßkartoffel

  • 2 Karotte

  • 1 Paprika, gelb

  • 200 g Tomate

  • 2 Schalotte

  • 2 Ingwer

  • 2 EL Kokosöl

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • 400 ml Kokosmilch

  • 60 g Cashewkern

  • 40 g Cranberry

  • 1 TL Kurkuma

  • 2 TL Currypulver

  • 1 TL Chiliflocken

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 4 Stiele Minze

Für die Beilage:
  • 250 g Couscous

Zubereitung
  1. 1

    Süßkartoffel schälen, waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Karotte waschen, ggf. schälen und würfeln. Paprika waschen, Stiel und Kerngehäuse entfernen und würfeln. Tomate waschen, Strunk herausschneiden und würfeln. Schalotte pellen und fein hacken. Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden.

  2. 2

    Kokosöl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen und Kurkuma sowie Currypulver einrühren. Schalotte und Ingwer 1-2 Minuten darin anschwitzen. Süßkartoffel, Karotte und Paprika hinzugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Mit Kokosmilch auffüllen, Tomaten, und Cranberrys hinzugeben und alles abgedeckt bei geringer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen. Cashewkerne ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anrösten und anschließend zum Ragout geben.

  3. 3

    Inzwischen den Couscous nach Packungsanleitung gar kochen. Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

  4. 4

    Das Süßkartoffelragout mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Couscous und Minzgarnitur servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1687kJ 20%

    Energie

  • 403kcal 20%

    Kalorien

  • 81g 31%

    Kohlenhydrate

  • 7g 10%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß