Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Spargelsalat

Spargelsalat

Sie lieben Spargel und wollen mal was Neues probieren? Dann ist unser Spargelsalat mit pochiertem Ei das Richtige für Sie.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 400 g Kichererbse (aus der Dose)

  • 1 Bund Spargel, weiß

  • 0.5 Bund Radieschen

  • 4 Ei

  • 3 EL Olivenöl

  • 1 EL Honig, flüssig

  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft

  • 0.5 Bund Schnittlauch

  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL Weißweinessig

  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 1 Prise Chili

Zubereitung

  1. 1

    Die Kichererbsen für 5 Minuten absieben, dann waschen. Die Kichererbsen auf einen großen Teller mit Küchenpapier verteilen, 2 Lagen Küchenpapier darüber legen und gründlich trocken reiben. Dann die Haut der Erbsen abpulen. Die Kichererbsen in einer heißen Pfanne mit Öl kross anbraten und mit Paprikagewürz und Chili würzen. Zum Schluss salzen.

  2. 2

    Die Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Spargel schälen, die trockenen Enden abschneiden und den Spargel in Salzwasser gar kochen. Dann einen kleinen bis mittelgroßen Topf zur Hälfte bis zwei Drittel mit Wasser füllen und zum Kochen bringen, den Weißweinessig hinzugeben.

  3. 3

    Ein Ei in eine kleine Schale aufschlagen. Wenn das Wasser kocht (es sollte nicht zu sehr sprudeln) mit einem Esslöffel o.ä. durch Rühren einen Strudel im Topf erzeugen, dann das Ei genau in die Mitte des Strudel gießen - dabei wenn möglich zuerst etwas Eiweiß hineingießen, gefolgt vom Eigelb. Das Ei 3 Minuten kochen, dann mit einer Schaumkelle auf ein Stück Küchenpapier legen. Die anderen Eier nach demselben Verfahren pochieren.

  4. 4

    Den Spargel auf einem großen Teller anrichten, Kichererbsen dazugeben, dann Radieschen. Ein Dressing aus dem Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer anrühren und darüber verteilen. Dann die pochierten Eier dazulegen und diese salzen und pfeffern.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2068kJ 25%

    Energie

  • 494kcal 25%

    Kalorien

  • 47g 18%

    Kohlenhydrate

  • 27g 39%

    Fett

  • 23g 46%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte