Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Shrimp-Tacos

Shrimp-Tacos

Frische Zutaten, reichhaltiger Geschmack: Unser Shrimp-Tacos-Rezept mit einer Salsa aus Kirschtomaten, Mango und Avocado bringt mexikanisches Flair in die heimische Küche. Und auch für Ihre nächste Party sind die leckeren Tacos ein Snack, den Sie sich merken sollten!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2 Frühlingszwiebel

  • 1 Chilischote

  • 150 g Kirschtomaten

  • 1 Mango

  • 1 reife Avocado (etwa 200 g)

  • 0.5 Bund Koriander

  • 250 g Garnelen

  • 2 EL Bratöl

  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin)

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 2 Limette

  • 8 Taco-Shells

  • 75 g Creme fraiche

Zubereitung
  1. 1

    Knoblauch pellen und fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, Enden abschneiden und in feine Röllchen schneiden. Chilischote waschen, Stiel und Samen entfernen und fein hacken. Kirschtomaten waschen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Mango schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Korianderblätter abzupfen, waschen und trocken tupfen. Garnelen auftauen.

  2. 2

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen, Knoblauch und Chili hineingeben und ca. 3 Minuten scharf anbraten. Mit Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3

    Frühlingszwiebeln, Kirschtomaten, Mango, Avocado und Koriander in einer Schüssel vermengen. Limetten halbieren und den Saft auspressen. Limettensaft mit den Zutaten vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Garnelenmischung unterheben.

  4. 4

    Tacos in einer heißen Grillpfanne von jeder Seite ca. 1 Minute erwärmen. Dann von innen mit Crème fraîche bestreichen und mit der Garnelenfüllung anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1407kJ 17%

    Energie

  • 336kcal 17%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 15g 30%

    Eiweiß

Shrimp-Tacos – mexikanisches Streetfood für Gourmets

Tacos gehören zu den vielen genialen Ideen der mexikanischen Küche: In den Teigfladen aus Weizen oder Maismehl lassen sich Köstlichkeiten aller Art perfekt servieren – und aus der Hand verzehren. Ob mit Fleisch, Gemüse, Fisch oder Meeresfrüchten, Tacos gehören zum mexikanischen Streetfood dazu wie Salsa, Guacamole und Limetten, die ebenfalls stets mit auf dem Tisch stehen, wenn man sich zum Essen niederlässt. In unserem Rezept für Shrimps-Tacos stellen wir Ihnen eine von zahllosen Varianten vor, mit denen Sie Tacos lecker füllen können. Wir verwenden für die Shrimp-Tacos softe Taco-Fladen, zu denen meist auch in Mexiko gegriffen wird. Nach dem Füllen werden sie zusammengeklappt oder aufgerollt. Ein weiteres Lieblingsrezept für Tacos, das wir Ihnen zum Ausprobieren ans Herz legen, sind unsere Taco-Shells mit Gurken und Garnelen.

Shrimps, Garnelen, Gambas: Wo ist eigentlich der Unterschied

Shrimps spielen eine Hauptrolle in unserem Taco-Rezept – kombiniert mit Avocado, Mango, Kirschtomaten, Crème fraîche und Gewürzen wie Chili, Koriander, Knoblauch und Limette weht ein Hauch von Mexiko durch die Küche oder auf Ihrer nächsten Party. Falls Sie sich fragen, ob Sie für bestimmte Gerichte lieber zu Shrimps, zu Garnelen oder zu Gambas greifen, verblüfft Sie möglicherweise unsere Antwort: Es handelt sich bei allen Dreien um ein und dasselbe. Was wir im Deutschen als Garnele bezeichnen, heißt im Englischen Shrimp und im Spanischen Gamba. Die Franzosen nennen es Krevette, die Italiener Gamberi – all diese Begriffe haben es jedoch in unser kulinarisches Vokabular geschafft und stiften dort gelegentlich Verwirrung. Ob Sie aber Gambas al Ajillo, Shrimp-Tacos oder diesen Garnelen-Lauch-Flammkuchen genießen – die Meeresfrucht darin ist stets dieselbe. Einen tatsächlichen und nicht nur begrifflichen Unterschied gibt es dagegen zwischen Garnelen und Scampi: Letztere gehören zur Familie der Hummerartigen und besitzen im Gegensatz zu Garnelen Scheren.