Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Sauerkraut-Strudel

Sauerkraut-Strudel

Unser Tipp für ein deftiges Wintergericht: Probieren Sie unseren selbst gemachten, herzhaften Strudel gefüllt mit Sauerkraut, saftigem Kassler und Möhren!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für den Teig:
  • 120 g Weizenmehl

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 70 ml Wasser

  • 0.5 TL Salz

Für die Füllung:
  • 1 Zwiebel

  • 1 Karotte

  • 0.5 EL Rapsöl

  • 400 g Sauerkraut

  • 150 g Kasseler, gekocht

  • 1 TL Meerrettich

Zum Bestreichen:
  • 1 Ei

Dazu Endiviensalat mit Senfdressing:
  • 100 g Endiviensalat

  • 2 EL Gemüsebrühe

  • 2 EL Weinessig

  • 2 EL Rapsöl

  • 0.5 TL Senf, scharf

  • 1 TL Rohrohrzucker

  • Pfeffer

  • Salz

Zubereitung

  1. 1
    Für den Strudel

    Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig herstellen und zu einer glatten Kugel formen. In Frischhaltefolie verpackt bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen.

  2. 2
    Für den Strudel

    Zwiebel/n und Karotte/n fein schneiden oder raspeln. In Öl bei mittlerer Hitze anbraten.

  3. 3
    Für den Strudel

    Sauerkraut zugeben und 3 Minuten mit andünsten.

  4. 4
    Für den Strudel

    Kasseler in Streifen schneiden und zum Kraut geben. Mit Meerrettich abschmecken.

  5. 5
    Für den Strudel

    Die Teigkugel auf einem bemehlten Küchentuch oder Backpapier mit Wabenstruktur dünn ausrollen – wenn das Struktur-Muster erkennbar wird, ist der Strudelteig fertig ausgewalzt. Am Ende sollte die Teigkugel eine ungefähre Größe von 25 x 40 cm haben.

  6. 6
    Für den Strudel

    Die Hälfte der gut abgekühlten Kraut-Mischung auf den Teig streichen, dabei jeweils einen Rand von 2 cm lassen. Strudel aufrollen, die Enden nach unten einschlagen und den Strudel mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.

  7. 7
    Für den Strudel

    Den Strudel mit verquirltem Ei bestreichen und auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen.

  8. 8
    Für den Strudel

    Strudel in 2–3 cm breite Scheiben schneiden und neben dem Salat anrichten.

  9. 9
    Für den Salat

    Endiviensalat unmittelbar vor Fertigstellung des Sauerkrautstrudels auf Tellern verteilen. Dressing-Zutaten verquirlen und kurz vor dem Servieren über den Salat verteilen.

  10. 10
    Für den Salat

    Entdecken Sie weitere Strudel-Rezepte, zum Beispiel Kathis türkisches Rezept für herzhafte Böreks!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2420kJ 29%

    Energie

  • 578kcal 29%

    Kalorien

  • 49g 19%

    Kohlenhydrate

  • 27g 39%

    Fett

  • 31g 62%

    Eiweiß