Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Sago-Schokopudding
Schließen

Sago-Schokopudding

Für Allergiker geeignet: Unser Sago-Schokopudding-Rezept für kleine Pudding-Küchlein mit Granatapfel-Soße ist gluten- und laktosefrei!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zum Verzieren:
  • 1 Handvoll Minzblatt

Für die Granatapfel-Sauce:
  • 1 Granatapfel

  • 50 ml Granatapfelsirup

  • 6 EL Cashewkern

  • 80 g Sago

  • 450 ml Sojadrink, ungesüßt

  • 2 Apfel, süßlich-sauer

  • 1 Tafel Schokolade, zartbitter mit Orange

  • 100 ml Granatapfelsirup

  • 2 EL Kokosöl

Zubereitung

  1. 1

    Sago im Sojadrink 30 Minuten einweichen. Anschließend zum Kochen bringen und bei geringer Hitze 20 Minuten leise köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

  2. 2

    Apfel entkernen und mit der Schale grob raspeln. Schokolade grob zerkleinern.

  3. 3

    Sagokügelchen werden gegen Ende der Garzeit durchsichtig. Dann Apfel- und Schokoraspel, Sirup und Öl unter den Sago heben. Schokolade dabei vollständig schmelzen lassen.

  4. 4

    Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen, Pudding hineingeben und 30 Minuten abkühlen lassen. Im Kühlschrank weitere zwei Stunden fest werden lassen.

  5. 5

    Granatapfel halbieren und die Kerne von den Trennwänden lösen. Austretenden Saft und Sirup mischen und zu den Granatapfelkernen geben. Cashewkerne grob zerstoßen und ohne Fettzugabe in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anrösten.

  6. 6

    Die Puddingförmchen direkt vor dem Servieren ganz kurz in heißes Wasser tauchen und anschließend auf je einen Teller stürzen. Granatapfel und Cashewkerne dazu anrichten und mit Minzeblättchen verziert servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1491kJ 18%

    Energie

  • 356kcal 18%

    Kalorien

  • 48g 18%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß