Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rote Zwiebelsuppe

Rote Zwiebelsuppe

Suppe aus roten Zwiebeln mit Käse gratiniert.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Suppe:
  • 750 g Zwiebel, rot

  • 50 g Butter

  • 1 EL Weizenmehl

  • 125 ml Weißwein

  • 900 ml Gemüsebrühe

  • 1 Lorbeerblatt

  • 2 TL Thymianblättchen, frisch

  • Salz, Pfeffer

Utensilien

Baguette, Knoblauchzehe, Käse, gerieben, Olivenöl, nativ extra, Petersilie, fein geschnitten

Zubereitung

  1. 1

    Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Butter in einem entsprechend großen Topf zerlassen, Zwiebeln darin andünsten, mit Mehl bestäuben, verrühren und mit dem Weißwein ablöschen. Gemüsebrühe, Lorbeerblatt und Thymian zugeben, aufkochen und bei reduzierter Hitze 25 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Lorbeerblatt entfernen.

  2. 2

    Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen.

  3. 3

    Die Knoblauchzehe schälen, durch die Presse drücken und mit dem Öl verrühren. Die Baguettescheiben toasten und mit der Knoblauch-Öl-Mischung bestreichen.

  4. 4

    Zwiebelsuppe auf 4 kleine Cocotten verteilen, die Baguettescheiben darauf legen, mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen etwa 5 Minuten gratinieren.

  5. 5

    Aus dem Ofen nehmen, mit der Petersilie bestreuen und servieren.

  6. 6

    Probieren Sie auch dieses Zwiebelsuppen-Rezept ! Tipp: Entdecken Sie weitere leckere Suppen-Ideen in unseren Entschlacken-Rezepten!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1717kJ 20%

    Energie

  • 410kcal 21%

    Kalorien

  • 41g 16%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß