Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Super lecker und glutenfrei! Und da der Süßkartoffelboden unserer Pizza herrlich weich wird, am besten mit einem Tortenheber servieren und mit Messer und Gabel essen.
Schließen

Pizza mit Süßkartoffelboden

Super lecker und glutenfrei! Und da der Süßkartoffelboden unserer Pizza herrlich weich wird, am besten mit einem Tortenheber servieren und mit Messer und Gabel essen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 700 g Süßkartoffel

  • 150 g Reismehl

  • 1 Ei

  • 1 TL Backpulver

  • 3 TL Stärke

  • 3 EL Wasser

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 TL italienische Kräuter, getrocknet

  • 1 Prise Salz

  • 150 g Tomatensauce

  • 150 g Kirschtomate

  • 250 g Spargel, grün

  • 125 g Mozzarella

  • 1 Handvoll Rucola

  • Salz, Pfeffer

  • Chili

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 225°C vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und im Backofen für 15-20 Minuten backen, bis sie weich sind – den Ofen anlassen. Anschließend eine Springform oder ein Pizzablech mit Backpapier auslegen und die Seiten der Springform fetten.

  2. 2

    Die Süßkartoffeln pürieren, in eine Rührschüssel füllen und mit dem Reismehl, Backpulver, Ei, Olivenöl, italienischen Kräutern und einer Prise Salz verrühren. Die Pfeilwurzstärke mit den 3 EL Wasser verrühren und in den Teig rühren (falls der Teig zu fest ist, einfach noch etwas Wasser hinzufügen).

  3. 3

    Den Süßkartoffelteig gleichmäßig auf dem Boden der Springform verteilen und den Teig 20 Minuten bei 225°C backen, dann auf 250°C hochdrehen und die Springform kurz aus dem Ofen nehmen. Zuerst die Tomatensauce auf dem Boden verteilen, anschließend mit Mozzarella-Scheiben, grünem Spargel und halbierten Kirschtomaten belegen.

  4. 4

    Die Pizza für weitere 10 Minuten backen, dann auf Grillfunktion umstellen und die Pizza 5 Minuten länger backen, bis der Käse anfängt braun zu werden. Zum Schluss den Rand der Springform vorsichtig entfernen, dabei eventuell mit einem Messer am Rand entlangfahren.

  5. 5

    Die Pizza mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rucola toppen. Je nach Belieben kann noch Chili-Öl auf die Pizza geträufelt werden.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2286kJ 27%

    Energie

  • 546kcal 27%

    Kalorien

  • 88g 34%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 16g 32%

    Eiweiß