Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pistazien Crème Brûlée

Pistazien Crème Brûlée

Pistazien Crème Brûlée mit Beeren und weißer Schokolade.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Schokoladen-Garnitur:
  • 100 g Schokoladenkuvertüre, weiß

Für die Crème Brûlée:
  • 100 g Pistazie

  • 500 ml Schlagsahne

  • 1 Vanilleschote

  • 2 Ei, Größe M

  • 3 Eigelb

  • 120 g Zucker

Utensilien

Crème Brûlée Brenner, Ahornsirup, Backpapier, Beeren (eine lockere Mischung aus Heidelbeeren und Himbeeren) , Crème Brûlée Form

Zubereitung

  1. 1
    Für die Garnitur

    Die weiße Schokolade auf einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Teller gießen und abgedeckt für mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  2. 2
    Für die Garnitur

    Die Beeren zusammen mit einem Esslöffel Ahornsirup mischen und ebenfalls abgedeckt kaltstellen.

  3. 3
    Für die Pistazien Crème Brûlée

    Den Ofen auf 150 °C Ober/Unterhitze vorheizen.

  4. 4
    Für die Pistazien Crème Brûlée

    Für die Crème Brûlée die Pistazien im Blitzhacker fein zerkleinern und zusammen mit der Sahne, dem Mark der Vanilleschote, den Eiern und dem Eigelb verquirlen.

  5. 5
    Für die Pistazien Crème Brûlée

    Die Pistazienmasse in die Crème Brûlée Förmchen füllen und diese auf einem tiefen Backblech in den Ofen stellen.

  6. 6
    Für die Pistazien Crème Brûlée

    Das Backblech bis etwa 3/4 der Förmchen mit heißem Wasser füllen. Die Crème Brûlée etwa 40-50 Minuten garen/stocken lassen.

  7. 7
    Für die Pistazien Crème Brûlée

    Um zu überprüfen, ob die Crème durchgegart ist, eines der Förmchen vorsichtig aus dem Wasserbad nehmen und leicht schräg halten. Ist die Crème stabil und bewegt sich nur minimal, so ist diese fertig gestockt und kann zum Abkühlen aus dem Ofen genommen werden.

  8. 8
    Für die Pistazien Crème Brûlée

    Die Crème circa. 20-30 Minuten abkühlen und anschließend mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

  9. 9
    Für die Pistazien Crème Brûlée

    Bevor die Crème Brûlée serviert wird, diese mit Zucker bestreuen und mit einem Abstand von ca. 2 cm mit dem Crème Brûlée Brenner karamellisieren. Mit den Beeren und der gebrochenen weißen Schokolade garnieren und genießen. Lust auf eine gebrannte Creme auf spanische Art? Dann probieren Sie unsere Crema Catalana aus. Tipp: Ein anderes leckeres Dessert mit Creme und Beeren können Sie mit unserem Rezept für Kaffeecreme zubereiten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2227kJ 27%

    Energie

  • 532kcal 27%

    Kalorien

  • 39g 15%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 15g 30%

    Eiweiß