Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kürbiseis

Kürbiseis

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für das Eis:
  • 400 g Hokkaido-Kürbis

  • 125 g Zucker

  • 50 ml Portwein, weiß

  • 250 ml Sahne

  • 250 ml Milch

  • 1 TL Zimt

  • 0.5 TL Ingwer

  • 1 Msp. Muskatnuss

  • 1 Msp. Nelkenpulver

  • 3 Eigelb

Für das Kompott:
  • 300 g Heidelbeere

  • 200 g Orangensaft

  • 80 g Zucker

  • 1 TL Speisestärke

Zum Garnieren:
  • einige Minzblatt

Zubereitung

  1. 1

    Kürbis schälen, mit einem scharfkantigen Löffel die Kerne und das faserige Innere entfernen, das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Kürbisspalten auf ein entsprechend großes Stück Alufolie legen, mit 60 g Rohrohrzucker bestreuen und gleichmäßig mit Portwein beträufeln. Die Folie gut verschließen. Die eingepackten Kürbisspalten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten garen. Herausnehmen, die Folie entfernen und alles im Mixer fein pürieren.

  2. 2

    Sahne, Milch und Gewürze in einem Topf aufkochen. Eigelbe mit dem restlichen Zucker mit dem Schneebesen cremig rühren. Die Sahne-Milch unter die Eigelbmasse rühren, unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Creme anfängt, dickflüssig zu werden, sie darf aber nicht kochen. Kürbispüree untermischen und auf Eiswasser abkühlen, gelegentlich umrühren. In der Eismaschine frieren.

  3. 3

    Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Orangensaft mit Zucker aufkochen. Die Beeren ca. 4 Minuten mit köcheln. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, das Kompott damit binden und auskühlen lassen.

  4. 4

    Mit einem Eisportionierer Kugeln aus dem Kürbiseis formen auf Tellern anrichten, etwas Kompott darum verteilen und mit Minzeblättchen garnieren.

  5. 5

    Entdecken Sie weitere Kürbis-Rezepte wie unser leckeres Kürbismarmelade-Rezept ! Probieren Sie auch weitere Eisvariationen, wie z.B. dieses Vanilleeis-Rezept !

  6. 6
    Beilagentipp

    Dazu passen Sahne und Eiswaffeln.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1583kJ 19%

    Energie

  • 378kcal 19%

    Kalorien

  • 48g 18%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte