Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pesto mit heimischen Zutaten

Pesto mit heimischen Zutaten

Vegetarischer Begleiter für Ihre Pastagerichte: Probieren Sie unser Pesto mit heimischen Zutaten wie Petersilie, Basilikum, Minze und Salbei!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Pesto:
  • 200 g Petersilie

  • 100 g Basilikum

  • 20 g Minze

  • 10 Blätter Salbei

  • 100 g Parmesan

  • 60 g Pinienkern

  • 160 ml Olivenöl

  • grober weißer Pfeffer

  • 2 gestr. EL Meersalz

  • 1 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale

  • 1 TL Zucker, braun

Zubereitung

  1. 1

    Kräuter grob schneiden. Parmesan grob reiben, Pinienkerne grob hacken. Übrige Zutaten und 130 ml Olivenöl unterrühren und anschließend grob pürieren. Alles in einen Topf geben und kurz zum Kochen bringen. Heiß in die heiß ausgespülten und getrockneten Schraubgläser füllen. Abschließend noch je 1 EL Öl auf jedes Glas geben und sofort verschließen. Hält gekühlt mindestens 6 Wochen im Kühlschrank.

  2. 2

    Mit Pasta servieren und mit Parmesan bestreuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1001kJ 12%

    Energie

  • 239kcal 12%

    Kalorien

  • 11g 4%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß