Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Nektarinen-Aprikosen-Kuchen mit Heidelbeeren

Nektarinen-Aprikosen-Kuchen mit Heidelbeeren

Mit erntefrischen Früchten belegt und mit viel Liebe gebacken: Unser Rezept für einen Nektarinen-Aprikosen-Kuchen mit Heidelbeeren.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

15 Portionen

  • 4 Zitrone, unbehandelt

  • 200 g Puderzucker

  • 60 ml Limoncello

  • 500 ml Buttermilch

  • 100 ml Sahne

  • 1 Eiweiß

  • 250 g Couvertüre, weiß

  • 100 g Aprikosen, getrocknet

  • 8 Ei

  • 200 g Zucker

  • 2 Päckchen Vanillezucker

  • Salz

  • 300 g Mandeln, gemahlen

  • 200 g Mandeln, gehackt

  • 150 g Mehl

  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver

  • 0.5 Päckchen Backpulver

  • 4 Nektarine

  • 250 g Heidelbeeren

Zubereitung
  1. 1

    Zitronen waschen, trockenreiben und die Schale von 2 Zitronen fein abreiben. Saft auspressen. Hälfte Zitronensaft und -schale mit Puderzucker zu einem Sirup kochen. 60 ml Limoncello unterrühren und abkühlen lassen. Hälfte Sirup mit der Buttermilch, Sahne und Eiweiß pürieren und in der Eismaschine gefrieren lassen. Alternativ: die Mischung in einen hohen Sahnebecher geben und im Tiefkühler gefrieren lassen. Alle 30 Minuten mit dem Pürierstab mixen. Nach etwa 2 – 4 Stunden aus der Eismasse mit einem Portionierer Kugeln formen und bis zum Verzehr wieder einfrieren. (Hierzu schmeckt auch fertiges Zitroneneis.)

  2. 2

    Für den Teig die Kuvertüre grob raspeln und die Aprikosen fein würfeln. Die Eier mit 150 g Zucker, Vanillezucker, Salz und der restlichen Zitronenschale in der Küchenmaschine hell cremig aufschlagen. Gemahlene Mandeln, gehackte Mandeln, Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und mit der Kuvertüre, den Aprikosen und 50 ml Zitronensaft unter die Eimasse rühren.

  3. 3

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Nektarinen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. Früchte mit dem restlichen Zitronensaft und 50 g Zucker mischen.

  4. 4

    Den Teig auf einem gefetteten Backblech mit ca. 3 cm hohem Rand (ca. 26 x 37 cm) verstreichen und die Früchte darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Minuten backen.

  5. 5

    Den Kuchen lauwarm in Stücke schneiden und mit dem Buttermilcheis anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2240kJ 27%

    Energie

  • 535kcal 27%

    Kalorien

  • 54g 21%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß