Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mini-Apfelbrötchen

Mini-Apfelbrötchen

Kleine Hefebrötchen mit Apfelstückchen in Gläsern gebacken.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

10 Portionen

Für den Hefeteig:
  • 500 g Dinkelmehl

  • 1 Päckchen Hefe, trocken

  • 100 ml Milch

  • 0.25 TL Salz

  • 60 g Rohrohrzucker

  • 50 g Quark, fettarm

  • 30 ml Sonnenblumenöl

  • 1 Ei

  • 150 g Apfel

Utensilien

Paniermehl, Butter zum Einfetten

Zubereitung

  1. 1

    10 hitzebeständige Gläser à 165 ml Inhalt mit zerlassener Butter ausstreichen und mit Paniermehl ausstreuen. Überschüssiges Paniermehl entfernen.

  2. 2

    Dinkelmehl in eine Schüssel geben und mit der Trockenhefe vermischen. Lauwarme Milch, Salz, Rohrohrzucker, Quark, Öl und Ei zufügen und alles zu einem glatten Hefeteig verkneten. Evtl. bei Bedarf noch etwas Milch zugeben.

  3. 3

    Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel raspeln. Apfelraspel unter den Teig kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis er deutlich an Volumen zugenommen hat.

  4. 4

    Den Teig in 10 gleich große Portionen à ca. 80 g teilen, diese dann zu Kugeln formen und in die Gläser legen. Diese zudecken und erneut gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

  5. 5

    Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

  6. 6

    Die Gläser auf den Rost des vorgeheizten Backofens stellen und ca. 20-25 Minuten backen.

  7. 7

    Die Gläser aus dem Ofen nehmen und zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stellen.

  8. 8

    Tipp: Bei uns finden Sie noch viele weitere leckere Rezepte zum Brötchen selber backen sowie weitere süße und pikante Hefeteig-Rezepte! Schauen Sie rein und probieren Sie zum Beispiel unsere schnellen Quarkbrötchen oder eines unserer anderen tollen Picknick-Rezepte aus!

  9. 9

    Experimentierfreudig? Probieren Sie doch einmal die Kombination von Rote Bete und Schokolade im Rezept Rote Bete-Kuchen!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1076kJ 13%

    Energie

  • 257kcal 13%

    Kalorien

  • 44g 17%

    Kohlenhydrate

  • 5g 7%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte