Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Linsensalat mit Lauch

Linsensalat mit Lauch

Suchen Sie ein schnelles, laktosefreies Gericht? Dann probieren Sie unseren Linsensalat mit Lauch, Endiviensalat und Speck – in einer halben Stunde fertig!\n

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 0.25 Tasse Linse

  • 0.75 Tasse Gemüsebrühe

  • 1 kleines Lorbeerblatt

  • 1.5 EL Holunderbeerenessig

  • 1 EL Pflanzenöl, kaltgepresst mit "Omega 3"

  • 0.25 Tasse Apfelsaft

  • Salz

  • Pfeffer

  • 25 g Speckwürfel

  • 100 g Lauch

  • 100 g Endiviensalat

  • 2 Scheiben Walnussbrot

Zubereitung

  1. 1

    Linsen in Gemüsebrühe mit Lorbeer zum Kochen bringen und bei milder Hitze weich garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Essig und Öl zugeben und mit den übrigen Zutaten abschmecken.

  2. 2

    Speck in eine Pfanne geben und das Fett auslassen. Die Speckwürfel bei mittlerer Hitze kross braten.

  3. 3

    Lauch zugeben und 10 Minuten glasig dünsten.

  4. 4

    Endiviensalat fein schneiden auf Tellern verteilen. Darauf den warmen Lauch geben, darauf die Linsen mit der Flüssigkeit verteilen und mit Walnussbrot servieren.

  5. 5

    Entdecken Sie weitere Linsensalat-Rezepte.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1273kJ 15%

    Energie

  • 304kcal 15%

    Kalorien

  • 31g 12%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß