Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lachs-Gemüsewrap-Häppchen

Lachs-Gemüsewrap-Häppchen

Bei unseren Lachs-Gemüsewraps kombinieren Sie frischen Räucherlachs mit Crème fraîche, Fenchel und Schalotten. Den Wrapteig stellen Sie selbst her.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

3 Portionen

Für den Wrapteig:
  • 1 Ei

  • 1 Prise Salz

  • 0.5 TL Rohrzucker

  • 85 g Dinkelvollkornmehl

  • 65 ml Milch

  • 65 ml Mineralwasser, classic

  • 1 EL Dill, gehackt

Zum Braten:
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

Für die Füllung:
  • 1 EL Crème fraîche

  • 1 EL Senf, mittelscharf

  • 2 Schalotte, fein geschnitten

  • 1 kleine Fenchelknolle

  • 100 g Lachs, geräucherter

  • einige Blätter Salat

Zubereitung

  1. 1

    Für die Wraps Ei, Salz und Zucker mit dem Schneebesen schaumig rühren.

  2. 2

    Mehl mit Milch und Mineralwasser verrühren, so dass keine Klumpen mehr zu sehen sind und das Ganze mit dem Dill unter die Eimasse ziehen.

  3. 3

    Öl erhitzen – ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln - und daraus Pfannkuchen mit 15 cm Durchmesser ausbacken. Auf Küchenkrepp auskühlen lassen.

  4. 4

    Creme Fraiche mit Senf und Schalotten verrühren.

  5. 5

    Fenchel sehr fein würfeln und ebenfalls unter die Creme Fraiche rühren und alles auf den Pfannkuchen verrteilen.

  6. 6

    Darauf die Lachsscheibem legen und alles fest einrollen.

  7. 7

    Unmittelbar vor dem Servieren in 3 cm breite schräge Röllchen schneiden und auf den Salatblättern anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1022kJ 12%

    Energie

  • 244kcal 12%

    Kalorien

  • 23g 9%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 16g 32%

    Eiweiß