Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Vor allem im Herbst ein Genuss – Kürbissuppe. Eine tolle Kombination, die Familie und Gäste beeindruckt ist unsere cremige Kürbis-Parmesansuppe mit Hackbällchen, Kartoffelspaghetti und rotem Paprika-Pesto.
Schließen

Kürbis-Parmesansuppe mit Hackbällchen

Vor allem im Herbst ein Genuss – Kürbissuppe. Eine tolle Kombination, die Familie und Gäste beeindruckt ist unsere cremige Kürbis-Parmesansuppe mit Hackbällchen, Kartoffelspaghetti und rotem Paprika-Pesto.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

Für die Kartoffelspaghetti:
  • 350 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 700 ml Öl zum Ausbacken

  • Meersalz

  • Basilikum

Für das Pesto:
  • 300 g Paprikaschote, rot

  • 2 Zehe Knoblauch

  • 3 EL Erdnussöl

  • 30 g Pinienkern

  • 20 g Parmesan

  • 1 Handvoll Basilikumblättchen

  • 1 EL Zitronensaft

  • 60 ml Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

Für die Suppe:
  • 200 g Zwiebel

  • 400 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 1 kg Hokkaido-Kürbis

  • 80 g Parmesan

  • 4 EL Erdnussöl

  • 2 Lorbeerblatt

  • 800 ml Geflügelbrühe

  • 200 ml Sahne

  • Salz, Pfeffer

Für die Hackbällchen:
  • 100 g Zwiebel

  • 3 Zehe Knoblauch

  • 2 Stängel Petersilie

  • 4 Stiele Thymian

  • 600 g Rinderhack

  • 2 EL Tomatenmark

  • 1 EL Paprikapulver, edelsüß

  • 2 EL Semmelbrösel

  • Salz, Pfeffer

  • Erdnussöl

Zubereitung

  1. 1
    Für die Hackbällchen:

    Zwiebeln und Knoblauch schälen. Kräuter abzupfen, alles fein hacken. Mit Hack, Tomatenmark, Paprikapulver und Semmelbröseln vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse ca. 24 Bällchen formen, abgedeckt ca. 30 Minuten kaltstellen. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Die Bällchen bei mittlerer bis starker Hitze ca. 10 Minuten braten.

  2. 2
    Für die Suppe:

    Zwiebeln und Kartoffeln schälen. Kürbis vierteln, Kerne entfernen. Alles in kleine Stücke schneiden. Parmesan fein reiben. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel-, Kartoffel- und Kürbisstücke darin ca. 5 Minuten anrösten. Lorbeer und Brühe hinzufügen, alles aufkochen und bei niedriger Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Sahne zugeben, weitere 10 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblätter entfernen. Suppe grob pürieren, Parmesan unterrühren, salzen und pfeffern.

  3. 3
    Für das Pesto:

    Paprika vierteln und putzen, Knoblauch schälen. Beides grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und beides darin ca. 3 Minuten bei starker Hitze anbraten. Pinienkerne untermischen. Pesto abkühlen lassen. Parmesan reiben. Alles zusammen mit Basilikum, Zitronensaft und Olivenöl grob pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4
    Für die Kartoffelspaghetti:

    Kartoffeln schälen, mit dem Spiralschneider zu Spaghetti drehen. Frittieröl in einem Topf auf 160-170 Grad erhitzen. Spaghetti darin portionsweise knusprig ausbacken, herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, salzen.

  5. 5
    Für die Kartoffelspaghetti:

    Suppe mit Hackbällchen, Kartoffelspaghetti und Pesto anrichten. Mit Basilikumblättern garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3178kJ 38%

    Energie

  • 759kcal 38%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 56g 80%

    Fett

  • 33g 66%

    Eiweiß