Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Klassisches Tabouleh
Schließen

Klassisches Tabouleh

Erfrischend, leicht und vegetarisch – so präsentiert sich der klassische Tabouleh-Salat aus unserem Rezept. Genießen Sie die arabische Spezialität an heißen Sommertagen und schlemmen Sie wie im Orient!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 150 ml Gemüsebrühe

  • Salz

  • 150 g Bulgur

  • 300 g Tomate

  • 1 Salatgurke

  • 1 Bund Minze

  • 2 Bund Petersilie

  • 1 Bund Lauchzwiebel

  • 1 unbehandelte Zitrone, davon der Saft

  • 1 TL Honig

  • 0.25 TL Minze, fein gehackt

  • Pfeffer

  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung
  1. 1

    Brühe mit etwas Salz aufkochen und vom Herd nehmen. Bulgur hineingeben, umrühren und zugedeckt 20-25 Minuten quellen lassen. Tomaten und Gurke waschen, putzen und in feine Würfel schneiden. Minze und Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken, die Stiele dabei mitverwenden, wenn sie nicht holzig sind. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

  2. 2

    Zitronensaft, Honig und getrocknete Minze verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl tröpfchenweise zugeben und mit einem Schneebesen unterschlagen. Dressing mit dem Bulgur mischen. Tomaten, Gurke, Kräuter und Lauchzwiebeln zugeben und unterheben. Salat ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1151kJ 14%

    Energie

  • 275kcal 14%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Original Tabouleh zubereiten

Minze, Petersilie, Bulgur, Zwiebeln, Tomaten, Gurke und Zitrone – das sind die wichtigsten Zutaten des berühmten traditionellen Taboulehs. Der kalt servierte Sommersalat ist aus der orientalischen Küche nicht wegzudenken: Ursprünglich stammt er aus dem Libanon und aus Syrien; mittlerweile landet er aber im gesamten Nahen Osten, Nordafrika und auch in Europa häufig auf dem Teller. Serviert wird der klassische Tabouleh-Salat auf grünen Salatblättern – und zwar als Vorspeise, Hauptgericht oder Beilage zu Fisch oder gegrilltem Fleisch.

Bulgur oder Couscous – was kommt ins klassische Tabouleh?

Traditionell wird Tabouleh mit Bulgur zubereitet. In Deutschland wird das arabische Gericht daher auch als Bulgursalat bezeichnet. Sie können aber auch Couscous verwenden, denn die Unterschiede sind nicht weltbewegend: Couscous ist Hartweizengrieß; Bulgur hingegen wird aus gedämpften und getrockneten ganzen Hartweizenkörnern hergestellt, die nur grob geschrotet und damit größer sind. Im Geschmack ist Bulgur etwas kräftiger und leicht nussig. Bei der Zubereitung gibt es allerdings keine Unterschiede: Beide Getreidearten werden durch das Quellen mit Gemüsebrühe, Wasser oder in einem Gericht gar.

Tipp: Vor der Zubereitung sollten Sie den Bulgur mit klarem, kaltem Wasser waschen. So spülen Sie Mehlreste und Verschmutzungen heraus und sorgen dafür, dass die einzelnen Körner nicht miteinander verklumpen.

Libanesisches Tabouleh – klassisch zubereitet

Im Libanon wird Tabouleh oft mit Falafel und Hummus auf dem Teller angerichtet. Die schmackhaften Kichererbsenbällchen harmonieren hervorragend zu dem Bulgursalat und lassen sich kalt oder warm essen. Außerdem sind sie wie das klassische Tabouleh-Rezept komplett vegetarisch.

Tabouleh mit Feta, Fisch, Meeresfrüchten oder Fleisch

Verfeinern können Sie das klassische Tabouleh-Rezept mit Fisch oder Meeresfrüchten wie geräuchertem Lachs, Stremellachs, gebratenem Seebarsch oder frittierten Garnelenschwänzen. Auch mariniertes und gegrilltes Hähnchen oder Lamm passt ausgezeichnet zu einem Original-Tabouleh. Käseliebhaber geben dem arabischen Salat kleine Fetawürfel bei. Der salzige Schafskäse verleiht dem Tabouleh-Salat ein ausgesprochen würziges Aroma. Entdecken Sie in unserer Rezeptewelt noch mehr arabische Rezepte wie arabischen Linsensalat oder Kibbeh!