Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kalte Gurken-Melonen-Suppe

Kalte Gurken-Melonen-Suppe

Mediterrane Vorspeise: Bereiten Sie unsere kalte Gurken-Melonen-Suppe mit Buttermilch, Staudensellerie und Rucola zu! Dazu reichen Sie gekochten Schinken.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für die Suppe:
  • 25 g Rucola

  • 0.5 Handvoll Kräuter, frische

  • 150 g Gurke

  • 225 g Galiamelone

  • 1.5 Frühlingszwiebel

  • 1 Stängel Staudensellerie

  • 375 ml Buttermilch

  • 0.75 Tasse Gemüsebrühe, kräftig

  • 0.5 TL Zucker

Dazu:
  • 75 g Schinken, gekocht

Für die Dekoration:
  • Kräuter, frische

  • 6 Stangen Grissini

Zubereitung

  1. 1

    Zutaten für die Suppe gegebenenfalls schälen und grob zerkleinern, Gemüsebrühe etwas abkühlen lassen. Anschließend sämtliche Zutaten mit dem Mixstab pürieren und für mindestens eine Stunde kühl stellen. Danach abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

  2. 2

    Die Suppe in Gläsern oder in Suppenschalen verteilen. Schinken in Streifen schneiden und zusammen mit einigen Kräuterblättchen auf der Suppe dekorativ anrichten. Servieren Sie dazu die Grissini-Stangen.

  3. 3

    Entdecken SIe auch unser Rezept für feine Erbsensuppe und dieses deftige Suppeneintopf-Rezept mit Schwein und Rind!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1650kJ 20%

    Energie

  • 394kcal 20%

    Kalorien

  • 47g 18%

    Kohlenhydrate

  • 11g 16%

    Fett

  • 25g 50%

    Eiweiß