Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Insalata di Polpo

Insalata di Polpo

Ob als Vorspeise oder leichtes Hauptgericht: Diese Insalata di Polpo, ein Rezept für ein raffiniertes Tintenfisch-Gericht, ist besonders im Sommer zusammen mit einem Glas Weißwein eine tolle Wahl. Wir erklären Ihnen außerdem, wie Sie einen kompletten Oktopus küchenfertig vorbereiten.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 kg Oktopus

  • 2 Zitrone

  • 5 EL Olivenöl

  • 3 Knoblauchzehen

  • 100 g Oliven, schwarz, entsteint

  • 0.5 Bund Petersilie

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung
  1. 1

    Den Octopus unter fließendem Wasser gründlich reinigen Schnabel sowie Augen entfernen und in einen großen Topf mit Wasser geben. Aufkochen und für etwa 45 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Octopus zart ist.

  2. 2

    Den Octopus mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben vollständig abkühlen lassen.

  3. 3

    Während der Octopus abkühlt den Saft sowie den Abrieb der Zitrone mit Olivenöl und fein gehacktem Knoblauch verrühren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Die Petersilie fein schneiden.

  5. 5

    Den Octopus in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit der Petersilie, den Oliven sowie dem Dressing vermischen.

  6. 6

    Mit geröstetem Brot servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1591kJ 19%

    Energie

  • 380kcal 19%

    Kalorien

  • 10g 4%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 40g 80%

    Eiweiß

Insalata di Polpo – ein echt italienisches Sommer-Rezept

Insalata di Polpo – Oktopus-Salat – ist ein traditionelles italienisches Gericht, das in vielen Restaurants,Trattorias und Osterias des Landes gern und oft auf den Tisch kommt – besonders natürlich in den Küstenregionen, wo frischer Oktopus leicht verfügbar ist. Unser Insalata-di-Polpo-Rezept zeichnet sich durch seine frischen Aromen und die zarte Konsistenz aus. Wir bereiten den Salat aus frischem Oktopus zu. Um Zeit und Arbeit zu sparen, dürfen Sie aber auch gern zu bereits vorgegartem aus der Kühlung greifen. Dadurch entfällt die Kochzeit und Ihre Vorspeise oder Ihr leichtes Abendessen steht in nur 20 Minuten auf dem Tisch. Vor allem im Sommer hat der Tintenfisch-Salat seinen großen Auftritt: Zitronensaft und Oliven machen ihn zu einem frisch-herben Vergnügen, das Sie wunderbar mit einem Glas Weißwein begleiten können. Je nach Gusto ergänzen Sie unser Rezept einfach um weitere Zutaten, so zum Beispiel um gehackte Tomaten und Zwiebeln.

Insalata di Polpo: So verarbeiten Sie einen ganzen Oktopus

Die Zubereitung eines ganzen, frischen Oktopus wirkt vielleicht etwas herausfordernd – ist aber eigentlich gar nicht so kompliziert. So klappt es:

  1. Spülen Sie den Oktopus gründlich unter kaltem Wasser ab, um Schmutz und Sand zu entfernen.
  2. Trennen Sie die Augen möglichst nah an der Basis ab und entfernen Sie den Schnabel: Er sitzt in der Mitte der Tentakel und lässt sich herausschneiden oder vorsichtig herausziehen.
  3. Öffnen Sie den Kopf des Oktopus und entfernen Sie vorsichtig die Innereien. Danach noch einmal gründlich abspülen.
  4. Trennen Sie die acht Tentakel mit einem scharfen Messer vom Körper des Oktopus ab. Die kleinen Saugnäpfe an den Tentakeln müssen Sie nicht entfernen.

Heben Sie sich diese Anleitung gern auf, falls Sie im Urlaub am Mittelmeer einen ganzen Oktopus direkt vom Fischerboot erstehen sollten! Für mehr Sommergenuss probieren Sie unseren Meeresfrüchtesalat, den Garnelen-Mangoldsalat mit Honig-Senf-Dressing oder unseren fruchtigen Flusskrebssalat mit Avocado und Nektarine.