Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Da Hecht als Speisefisch einen relativ geringen Fettgehalt hat, können Sie ihn ruhig mit Speck umwickelt als Hecht-Speck-Spieße knusprig anbraten und direkt genießen!
Schließen

Hecht-Speck-Spieße

Da Hecht als Speisefisch einen relativ geringen Fettgehalt hat, können Sie ihn ruhig mit Speck umwickelt als Hecht-Speck-Spieße knusprig anbraten und direkt genießen!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Dip:
  • 150 g Quark

  • 150 g Frischkäse

  • 2 Stängel Petersilie

  • 2 Stängel Schnittlauch

  • 2 Stängel Dill

  • 2 EL Meerrettich

  • etwas Salz, Pfeffer

  • 500 g Kartoffel, klein, festkochend

  • 2 Stängel Thymian, getrocknet

  • 3 EL Olivenöl

  • etwas Salz, Pfeffer

  • 500 g Hechtfilet

  • 1 Zitrone, Saft auspressen

  • 10 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)

  • 2 EL Rapsöl

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 165 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. 2

    Die Kartoffeln putzen, der Länge nach halbieren. Thymian zupfen und mit 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Kartoffeln mit der Marinade vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Für 45 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

  3. 3

    In der Zwischenzeit den Hecht in circa zehn Portionen schneiden, mit dem Saft der Zitrone säuern und mit Salz und Pfeffer würzen. Je eine Scheibe Bacon um ein Hechtstück wickeln.

  4. 4

    Den Quark mit dem Frischkäse glattrühren. Petersilie und Schnittlauch waschen, trockenschütteln und fein hacken. Kräuter zusammen mit etwas Salz und Pfeffer sowie Meerrettich unter die Quark-Frischkäse-Creme rühren und abschmecken.

  5. 5

    10 Minuten vor Ende der Garzeit der Kartoffeln die Hechtfilets in ausreichend Rapsöl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten für 3-5 Minuten anbraten. Auf kleine Holzspieße spießen und zusammen mit den Ofenkartoffeln und dem Quark-Dip servieren.

  6. 6

    Probieren Sie auch unsere weiteren Hecht-Rezepte aus.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2420kJ 29%

    Energie

  • 578kcal 29%

    Kalorien

  • 21g 8%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 39g 78%

    Eiweiß