Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gnocchi alla sorrentina

Gnocchi alla sorrentina

Keine Zeit zum Kochen? Der italienische Gnocchi-Klassiker ist mit wenigen Handgriffen bereit für den Ofen und steht in einer halben Stunde auf dem Tisch. So lecker! Das schmeckt der ganzen Familie.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 400 g Gnocchi

  • 400 g Tomaten, passiert

  • 200 g Mozzarella

  • 50 g Parmesan

  • Basilikum

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung
  1. 1

    Die Gnocchi in ausreichend Salzwasser kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Die passierten Tomaten erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2

    Die Gnocchi in einer Auflaufform mit der Tomatensauce, Stücken von Mozzarella, Parmesan und Basilikum schichten.

  3. 3

    Im Ofen bei 200 Grad 15-20 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1470kJ 18%

    Energie

  • 351kcal 18%

    Kalorien

  • 35g 13%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 21g 42%

    Eiweiß

Sorrentina: Der Süden Italiens bittet zu Tisch

Gnocchi sorrentini oder Gnocchi alla sorrentina ist ein typisches Gericht aus Sorrento, der süditalienischen Küstenstadt am Golf von Neapel. "Sorrentina" bedeutet "aus Sorrent", das Gericht ist aber in vielen Regionen Italiens beliebt. Unser Rezept für Gnocchi alla sorrentin überzeugt wie viele italienische Spezialitäten: Es ist simpel, kommt mit wenigen Zutaten aus und schmeckt nach mehr. Für Gnocchi alla sorrentina kommen Gnocchi, die leckeren Klößchen aus Kartoffelteig, mit passierten Tomaten und Basilikum in eine Auflaufform. Sie werden mit Mozzarella und Parmesan bestreut und überbacken. Die Gnocchi sind danach wunderbar cremig und sehr aromatisch. Auf die gleiche Weise bereiten Italiener auch Schnitzel zu, die Scaloppine alla sorrentina.

Mit Gnocchi aus der Kühltheke alltagstauglich

Gnocchi, die leckeren Kartoffelklößchen, werden im Originalrezept handgemacht. Es ist kein Hexenwerk, die goldgelben Klößchen aus gestampften Kartoffeln, Mehl und Ei zu kneten und in Form zu bringen. Im Alltag fehlt jedoch oft die Zeit. Unser Gnocchi alla sorrentina-Rezept wird deshalb mit fertigen Gnocchi aus der Kühltheke gemacht. Weil sich mit ihnen noch viele andere Gnocchi-Gerichte zaubern lassen, lohnt es sich, immer eine Packung im Kühlschrank zu haben. Gnocchi sind auch eine perfekte Beilage zu Fleisch und eine Abwechslung zu Pasta. Unser Mozzarella-Steak schmeckt etwa mit Gnocchi ebenso lecker wie mit Penne. Probieren Sie es aus.

Sie haben Lust auf ausgefallene Rezepte mit selbst gemachten Gnocchi? Rote Bete-Gnocchi mit Garnelen oder Süßkartoffel-Gnocchi mit Pilzsoße könnten Sie dann begeistern.