Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mithilfe unseres Rezepts für gegrillte Dorade kombinieren Sie frischen Fisch mit einem leckeren-Kartoffel-Fenchel-Salat. Probieren Sie es aus!
Schließen

Gegrillte Dorade

Mithilfe unseres Rezepts für gegrillte Dorade kombinieren Sie frischen Fisch mit einem leckeren-Kartoffel-Fenchel-Salat. Probieren Sie es aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Kartoffel-Fenchel-Salat:
  • 800 g Kartoffel, festkochend

  • 0.5 Bund Frühlingszwiebel

  • 1 Fenchelknolle

  • 2 Rote Bete

  • 50 g Feldsalat

  • 0.5 Bund Petersilie, glatt

  • 1 Handvoll Walnuss

Für das Dressing:
  • 1 Orange

  • 0.5 TL Gemüsebrühe

  • 1 TL Senf

  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 4 EL Balsamicoessig, hell

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise weißer Pfeffer, gemahlen

Für den Fisch:
  • 4 Dorade

  • 8 Zweige Minze

  • 2 Zitrone

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 Zwiebel, rot

  • 2 EL Rapsöl

  • 1 Prise Grobes Salz

  • 1 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. 1

    Für den Kartoffel-Fenchel-Salat die Kartoffeln in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser für 20-25 Minuten garen. Frühlingszwiebeln waschen, Enden abschneiden und in Ringe schneiden. Fenchel waschen, äußere Blätter und Grün entfernen, in dünne Streifen schneiden. Rote Bete ggf. abtropfen lassen, in Würfel schneiden. Feldsalat und Petersilie waschen, trockenschleudern, grob hacken.

  2. 2

    Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, pellen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Für ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

  3. 3

    Doraden von innen und außen mit kaltem Wasser abspülen. Die Haut mehrmals schräg leicht einschneiden. Minze waschen, trocken schütteln, zupfen. Zitronen waschen, in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch pellen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel pellen und in Ringe schneiden.

  4. 4

    Dorade mit Zwiebelringen, Knoblauch, Minzblättern und Zitrone füllen, mit Rapsöl bepinseln und in einen Fischgrill spannen. Für ca. 15 Minuten von jeder Seite grillen. Regelmäßig wenden.

  5. 5

    Kartoffeln, Fenchel, Rote Bete, Frühlingszwiebeln, Feldsalat und Petersilie miteinander vermischen. Walnüsse grob zerhacken und untermischen.

  6. 6

    Für das Dressing die Orange halbieren und auspressen. Gemüsebrühe in 150 ml Wasser lösen. Orangensaft und Gemüsebrühe mit Senf, Olivenöl, Balsamessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing über den Kartoffelsalat geben und vermengen.

  7. 7

    Gegrillte Dorade mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Kartoffel-Fenchel-Salat servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2135kJ 25%

    Energie

  • 510kcal 26%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 24g 34%

    Fett

  • 28g 56%

    Eiweiß