Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gebratenes Hähnchenfilet

Gebratenes Hähnchenfilet

Gebratenes Filet vom Hähnchen auf fruchtigem Gemüse, mit Curry-Kartoffeln serviert.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Filets:
  • 4 Hähnchenbrustfilet

  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL Pflanzenöl

Für die Kartoffeln:
  • 600 g Kartoffel

  • 2 EL Sonnenblumenöl

  • Salz, Pfeffer

  • 0.5 TL mildes Currypulver

  • 40 g Frühlingszwiebel

  • 10 g Zitronengras

  • 125 ml Gemüsebrühe

Für das Gemüse:
  • 100 g Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 50 g Speck, durchwachsen, geräuchert

  • 120 g Paprika, rot

  • 150 g Karotte

  • 80 g Zuckerschote

  • 200 g Tomate

  • 350 g Grapefruit

  • 2 EL Sonnenblumenöl

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Prise Zucker

  • 125 ml Gemüsebrühe

  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten

Zubereitung

  1. 1

    Die Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Bräter erhitzen, die Filets darin rundherum anbraten. In den auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorgeheizten Backofen schieben und etwa 15 Minuten braten.

  2. 2

    Die Kartoffeln schälen und in etwa 1,5 cm große Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln rundherum anbraten, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, Frühlingszwiebeln und Zitronengras putzen, in beides in dünne Ringe schneiden und zu den Kartoffeln geben. Gemüsebrühe angießen und etwa 15 Minuten garen.

  3. 3

    Für das Gemüse Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Speck in kleine Würfel schneiden. Paprikaschote vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, die Viertel quer in dünne Streifen schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten von den Enden befreien und in Rauten mit 1,5 cm Kantenlänge schneiden. Tomate halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, die Viertel in Stücke schneiden. Grapefruit filetieren. Dafür oben und unten einen Deckel abschneiden. Mit einem kleinen scharfen Messer die Schale von oben nach unten in Segmenten abschneiden, zwischen den Trennwänden einschneiden und die Filets auslösen, dabei den Saft auffangen.

  4. 4

    Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Speck darin anbraten. Paprikaschoten, Karotten und Zuckerschoten zugeben, kurz mit anschwitzen. Würzen und die Brühe angießen, bei reduzierter Hitze 8 Minuten garen. Tomaten und Grapefruitfilets mit Saft zufügen und weitere 2 Minuten garen. Nochmals abschmecken und die Petersilie einstreuen.

  5. 5

    Hähnchenfilets aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, in Scheiben schneiden. Mit dem Gemüse und den Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

  6. 6

    Lust auf Hähnchen? Entdecken Sie auch unsere Rezepte für Chicken Wings und Hähnchengeschnetzeltes und lassen Sie sich die [Hähnchenbrust mit Gemüse](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/rezepte/rezeptsuche/haehnchenbrust-mit-gemuese-

  7. 7

    jsp) indisch gewürzt schmecken!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2416kJ 29%

    Energie

  • 577kcal 29%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 43g 86%

    Eiweiß