Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Garnelensalat Pepquino

Garnelensalat Pepquino

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 60 g Friséesalat

  • 60 g Chicorée

  • 8 Garnele

  • 50 g Pepquino (Minigurke)

  • 50 g Cocktailtomate

  • 0.25 Chili

  • 30 g Zwiebel

  • 0.5 Knoblauchzehe

  • 0.5 Zitrone

  • 1 EL Kräuter, frische

  • Salz

  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst

Zubereitung

  1. 1

    Den Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Pepquino längs und die Tomaten halbieren. Chili in feine Ringe schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken.

  2. 2

    Zitronenzesten- und saft, gehackte Kräuter, Salz, Pfeffer und Olivenöl in einer Schüssel vermischen. Garnelen, Pepquino (Ersatzweise: Salatgurken-Würfel), Tomaten zugeben, mischen und 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

  3. 3

    Salate und Garnelen-Mischung dekorativ auf 2 Tellern anrichten und mit Baguette servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1122kJ 13%

    Energie

  • 268kcal 13%

    Kalorien

  • 3g 1%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte