Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ein fantastisches Frühstück, das den Start in den Tag zu etwas ganz Besonderem macht: Kokos-Mandel-French-Toast mit pochiertem Rhabarber und Himbeeren.
Schließen

French Toast mit Rhabarber

Ein fantastisches Frühstück, das den Start in den Tag zu etwas ganz Besonderem macht: Kokos-Mandel-French-Toast mit pochiertem Rhabarber und Himbeeren.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die French Toast Rolls:
  • 8 Scheiben Toast

  • 4 Ei

  • 8 EL Kokosmilch

  • 40 g Butter

Für die karamellisierten Mandeln:
  • 50 g Mandel

  • 10 g Butter

  • 1.5 EL Zucker

  • 1 Prise Salz

Für den pochierten Rhabarber:
  • 350 g Rhabarber

  • 300 ml Kirschsaft

  • 100 g Zucker

  • 1 Prise Bourbon Vanille, gemahlen

  • 1.5 TL Maisstärke

Außerdem:
  • 100 g Himbeeren

  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung
  1. 1

    Die Mandeln in schmale Stücke schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, dann den Zucker und das Salz hinzufügen und leicht schmelzen lassen. Anschließend die Mandelstückchen hinzufügen und alles verrühren, bis der Zucker karamellisiert ist, dann die Mandeln auf ein Backpapier geben und leicht verstreichen. Komplett abkühlen lassen.

  2. 2

    Kirschsaft und Zucker zusammen in einer Pfanne 5 Minuten leicht einköcheln lassen. Währenddessen den Rhabarber schälen und in 1 cm schmale Stücke bzw. Rauten schneiden. Diese zum Kirschsaft hinzufügen und den Rhabarber für 5 Minuten dünsten. Anschließend 30 Minuten ziehen lassen. Rhabarber herausnehmen und den Sirup aufkochen, nun 3 EL Sirup mit der Maisstärke anrühren und den Sirup damit eindicken.

  3. 3

    Die Toastbrot-Scheiben zu Dreiecken schneiden. Die Eier mit der Milch verquirlen, in einen tiefen Teller oder eine Schüssel füllen und nacheinander 4 Toastbrot-Dreiecke von beiden Seiten kurz hinein tunken. Jeweils 10-12g Butter für die 4 Scheiben in einer größeren beschichteten Pfanne schmelzen lassen und die French Toasts darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Mit den anderen Toastbrot-Scheiben gleich verfahren.

  4. 4

    Jeweils 2-3 French Toasts auf einem Teller anrichten, pochierten Rhabarber dazugeben und mit Kirsch-Sirup beträufeln. Karamellisierte Mandeln in Stücke brechen. Ein paar karamellisierte Mandeln auf den French Toasts verteilen und mit einer Prise Puderzucker bestreuen. Zum Schluss die Himbeeren auf dem Rhabarber verteilen und sofort servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3220kJ 38%

    Energie

  • 769kcal 38%

    Kalorien

  • 116g 45%

    Kohlenhydrate

  • 27g 39%

    Fett

  • 22g 44%

    Eiweiß