Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Entdecken Sie unser Rezept für leckere Wraps, gefüllt mit knackigem Coleslaw und veganem Fleischersatz – ein Genuss ganz ohne Fleisch.
Schließen

Coleslaw-Wrap

Entdecken Sie unser Rezept für leckere Wraps, gefüllt mit knackigem Coleslaw und veganem Fleischersatz – ein Genuss ganz ohne Fleisch.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für den Teig:
  • 200 g Mehl

  • 1 TL Salz

  • 1.5 EL Öl

  • 1 geh. TL Backpulver

Für die Füllung:
  • 400 g Spitzkohl oder Weißkraut

  • 1 Karotte

  • 1 TL Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 kleine Zwiebel, rot

  • 1 EL Petersilie

  • 1 TL Honig

  • 2 Limette, den Abrieb und Saft

  • 2 EL Apfelessig

  • 50 g Naturjoghurt

  • 100 g Schmand

  • 4 EL Olivenöl

  • 175 g Veganer Fleischersatz, mariniert

Außerdem:
  • Mehl zum Ausrollen

Zubereitung
  1. 1

    Für den Teig Mehl, Backpulver in einer Schüssel mischen, Öl, Salz und 100 ml lauwarmes Wasser zufügen und zu einem glatten Teig kneten. Teig mit Folie abdecken und gekühlt 15 Min. ruhen lassen.

  2. 2

    Zwischenzeitlich den Kohl vom Strunk befreien, in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Die Karotte waschen, schälen, grob raspeln und zum Kohl geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, gut vermengen, mit den Fingern leicht quetschen und 10 Min. ziehen lassen. Zwiebel fein schneiden und mit der fein geschnittenen Petersilie bestreuen und dazugeben.

  3. 3

    Dann Honig mit Limettensaft, Apfelessig, Joghurt, Schmand und 2 EL Öl verrühren und den Kohl damit anmachen und abschmecken. Zum Backen der Wraps den Teig mit bemehlten Händen in 6 Portionen teilen, zu Kugeln formen und diese auf der bemehlten Arbeitsplatte dünn in Größe der Pfanne ausrollen.

  4. 4

    Die Pfanne erhitzen, Teigfladen einlegen und goldbraun backen bis er Blasen wirft. Dann wenden und fertig backen. Bis zum Verarbeiten zwischen feuchten Küchentüchern lagern.

  5. 5

    Zur Fertigstellung 2 EL Öl in einer Antihaftpfanne erhitzen und das vegane Fleischersatz darin goldbraun braten.

  6. 6

    Nun die Wraps füllen und hierzu die 6 Fladen mit dem Coleslawsalat bestücken, dabei jeweils 3 cm an den Seitenrändern frei lassen. Veganer Fleischersatz darüber verteilen. Zum Rollen zuerst die Seitenränder einschlagen, dann die Teigfladen aufrollen, sodass die Füllung fest darin eingeschlagen ist. Zum Servieren diagonal halbieren.

  7. 7

    Nach Belieben im Backofen zubereitete Süsskartoffel-Pommes dazu reichen, diese nach Packungsanleitung zubereiten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3057kJ 36%

    Energie

  • 730kcal 37%

    Kalorien

  • 86g 33%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 20g 40%

    Eiweiß