Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Armer Zwieback

Armer Zwieback

Wie wäre es denn mal mit „Armen Zwieback“ statt „Arme Ritter“? Die Zubereitung ist quasi identisch, nur das wir statt Weißbrot oder Brötchen, Toast verwenden.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Armenzwieback:
  • 1 Ei

  • 250 ml Milch

  • 2 EL Zucker, braun

  • 1 Prise Zimt

  • Vanilleschote, davon das Mark

  • 11 Zwieback

  • 5 EL Butter

  • 2 TL Rapsöl

  • 150 g Apfelmus

Utensilien

Zimt, Zucker

Zubereitung

  1. 1

    Das Ei mit der Milch und dem braunen Zucker unter Zuhilfenahme eines Handrührgeräts verquirlen. Die Milch-Ei-Masse mit Zimt, Vanillemark und einer Prise Salz abschmecken.

  2. 2

    Den Zwieback für 5-10 Minuten in der gewürzten Milch einweichen. 1 EL Butter und etwas Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und den Zwieback von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. Um ein Anbrennen zu vermeiden darauf achten, dass ausreichend Butter und Rapsöl in der Bratpfanne sind.

  3. 3

    Den armen Zwieback mit Apfelmus Zimt und Zucker oder frischem Obst servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1394kJ 17%

    Energie

  • 333kcal 17%

    Kalorien

  • 40g 15%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte