Birnen sous vide

Ob als Dessert oder als süße Zwischenmahlzeit am Nachmittag: Köstliche Birnen sous vide mit gerösteten Nüssen, Gewürzsirup und Vanilleeis.

(0)

icons_sprite Teilen
Teilen über
60 min.

Dauer

30 min.

Aktive Arbeitszeit

Leicht

Leicht

512 kcal.

Kalorien / Portion

Leicht

Glutenfrei

Leicht

Vegetarisch


Zutaten für: 4 Portionen
  • 2 große Birne
  • 2 Kardamomkapsel
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Zimt
  • 80 g Butter
  • 2 TL Honig
  • 40 g Pekannüsse
  • 40 g Haselnusskerne
Alle Zutaten anzeigen
  • Außerdem:
  • 4 Kugeln Vanilleeis
  • Minze, zum Garnieren

Utensilien

Bratenthermometer, Vakuumiergerät


Zubereitung
1

Birnen schälen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Kardamomkapseln öffnen und die Samen mit einem Mörser zerstoßen. Kardamom, Zimt und Rohrohrzucker vermischen und zusammen mit Butter, Honig sowie den Birnenhälften in den Vakuumierbeutel geben. Den Beutel in das Vakuumiergerät einklemmen und die Luft absaugen.

2

Einen großen Topf mit ausreichend Wasser füllen und auf 80 Grad erhitzen. Die Temperatur mit einem Bratenthermometer kontrollieren. Birnen hineingeben und 30 Minuten garen.

3

In der Zwischenzeit die Nüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl goldbraun rösten.

Alle Schritte anzeigen
4

Birnen aus dem Wasserbad nehmen und dem Vakuumbeutel entnehmen. Die Garflüssigkeit in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen lassen. Jeweils eine halbe Birne mit gerösteten Nüssen und dem Gewürzsirup anrichten. Dazu eine Kugel Vanilleeis servieren.


Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

Energie 2144 kJ (26%)
Kalorien 512 kcal (26%)
Kohlenhydrate 38 g (15%)
Fett 37 g (53%)
Eiweiß 7 g (14%)