Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Fruchtiger Grillsalat und weitere Rezepte bei EDEKA
Fruchtiger Grillsalat und weitere Rezepte bei EDEKA
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Die offiziellen Team Deutschland Müslis

Sie haben entschieden: Vom 26. Juli bis 13. August konnte ganz Deutschland über die offiziellen Team Deutschland Müslis abstimmen, die Anfang 2024 in den Regalen von EDEKA und Netto Marken-Discount landen. Rund 65.000 Sport- und Food-Begeisterte haben abgestimmt!

Das sind die offiziellen Team Deutschland Müslis

Ab Frühjahr 2024 in unseren Regalen: Die offiziellen Team Deutschland Müslis Bircher-Heidelbeere und Protein-Knusper Schoko-Banane. Das Bircher-Müsli mit Haferflocken, Heidelbeeren, Datteln und Apfel lässt sich auch als Porridge zubereiten. Das Protein-Knusper-Müsli überzeugt mit leckeren Bananenchips, Zartbitterschokolade und verschiedenen Flocken.

Team Deutschland will nach Paris

Der Countdown läuft! Noch ein Jahr bis zu den Olympischen Spielen in Paris. Die Athlet:innen von Team Deutschland wollen da unbedingt hin. Schauen Sie sich jetzt unseren Clip an und freuen sich gemeinsam mit den Athlet:innen auf das kommende Jahr in Paris.

Der Weg zu den Team Deutschland Müslis

Wissen Sie eigentlich, was Athlet:innen auf dem Weg zum größten sportlichen Highlight benötigen? Uns haben sie es verraten: Es sind vor allem Disziplin, Leidenschaft, Durchhaltevermögen, Teamplay und … ausgewogenes Essen
Moment mal, das sind doch Faktoren, die für uns alle wichtig sind! Und mit gutem Essen kennen wir uns aus!
Wir haben mit Unterstützung von Athlet:innen und Food-Expert:innen vier Müsli-Sorten entwickelt. Zwei Protein-Knusper- und zwei Bircher-Müslis. Jeweils eine Geschmacksrichtung landet Anfang 2024 in den Regalen von EDEKA und Netto Marken-Discount.
Zum Start der Müsli-Entwicklung haben wir 120 Team Deutschland Athlet:innen befragt: Was ist euch bei Frühstückscerealien wichtig? Welche Nährstoffe sind essenziell? Welche Zutaten unerlässlich? Entwickelt wurden daraufhin gemeinsam mit Food-Expert:innen vier Müsli-Sorten: zwei Protein-Knusper-Müslis und zwei Bircher-Müslis, die sich auch als Porridge zubereiten lassen. Gewinnen konnte pro Müsli aber nur eine Sorte. Und Sie haben entschieden, welche das sind!

Die Müsli-Sorten

Ob im Alltag, im Büro oder beim Hobby- oder Leistungssport: Die Team Deutschland Müslis sind Müslis für alle! Insgesamt haben wir vier Sorten entwickelt. Schauen Sie sich hier die vier Müsli-Sorten an und welche gewonnen haben.
  • Gewinnersorte Protein-Knusper Müsli Schoko-Banane
    Bananenchips, Zartbitterschokolade, Haferflocken, Sojaflocken, Rohrohrzucker, Gerstenflakes, gepuffter Dinkel mit Honig, Sonnenblumenöl, Bananenflocken, Kakaopulver, Vollkornreismehl
  • Gewinnersorte Bircher-Müsli Heidelbeere
    Haferflocken, Datteln, Apfel, Apfelsaftkonzentrat, gefriergetrocknete Heidelbeeren
  • Protein-Knusper-Müsli Kakao-Heidelbeere
    Haferflocken, Sojaflocken, Rohrohrzucker, Gerstenflakes, gepuffter Dinkel mit Honig, Sonnenblumenöl, Kakaopulver, Vollkornreismehl, gefriergetrocknete Heidelbeeren
  • Bircher-Müsli Apfel-Chia
    Flockenmischung, Sultaninen, Apfel, Chiasamen, Kürbiskerne, Apfelsaftkonzentrat, rote Johannisbeeren
Gewinnersorte Protein-Knusper-Müsli Schoko-Banane

Team D im Porträt: Wir wollen nach Paris, kommen Sie mit?

Sie möchten wissen, wie sich die Team D Athlet:innen auf Paris vorbereiten, wie sie sich ernähren und was ihre Frühstücks-Favoriten sind? Wir haben acht von ihnen auf ihrer bisherigen #roadtoparis begleitet und befragt. Hier erfahren Sie es!
Lukas Dauser, Turnen
„Ich bin davon überzeugt, dass Ernährung einen großen Einfluss auf ein glücklicheres Leben hat.“

Welchen Stellenwert hat Ernährung für dich?

Lukas Dauser: Einen sehr hohen. Ich bin davon überzeugt, dass Ernährung einen großen Einfluss auf ein glücklicheres Leben hat. Und gerade auch im Leistungssport ist eine gute und ausgewogene Ernährung unerlässlich.
Anne Sauer, Fechten
„Das Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Ohne Frühstück wäre ich niemals in der Lage, in der Trainingseinheit alles zu geben.“

Welche Rolle spielt Frühstück dabei?

Anne Sauer: Das Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Ohne Frühstück wäre ich niemals in der Lage, in der Trainingseinheit alles zu geben. Und auch für meinen Alltag gibt mir ein gutes Frühstück eine Extraportion Kraft. Kurz gesagt: Ich gehe niemals ohne Frühstück aus dem Haus.
Laura Ludwig & Louisa Lippmann, Beachvolleyball
„Da wir direkt vor dem Wettkampf nichts mehr essen, benötigen wir zuvor eine vollwertige Mahlzeit, die lange satt macht – da eignen sich Müsli und Porridge ideal!“

Wieso sind die Müslis für den Sport so gut geeignet?

Louisa Lippmann: Für mich stehen Müsli und Porridge ganz oben auf dem Frühstücks-Speiseplan. Sie sind schnell zubereitet und super vielseitig: so lassen sie sich wunderbar mit Nussmus, Kernen und/oder Früchten abwandeln. Außerdem machen sie lange satt ohne ein Völlegefühl im Bauch zu erzeugen und versorgen mich mit vielen wichtigen Nährstoffen!

Worauf freust du dich in Paris am meisten abseits des Sports?

Laura Ludwig: Erst einmal ist es natürlich etwas ganz Besonderes, dass die Olympischen Spiele mitten in Europa stattfinden. Das bedeutet, dass Freunde und Familie die Möglichkeit haben, mit dabei zu sein. Das motiviert mich enorm! Außerdem freue ich mich auf das Deutsche Haus – schließlich hat das Team D ein ganzes Rugbystadion angemietet. Die Stimmung wird sicher der Wahnsinn sein.
Marie-Laurence Jungfleisch, Hochsprung
„Frühstück spielt eine große Rolle für mich. Ich liebe es zu frühstücken! Müsli kommt bei mir vor allem am Wochenende in die Schale.“

Was frühstückst du am liebsten, wenn es mal kein Müsli gibt?

Marie-Laurence Jungfleisch: Unter der Woche esse ich gerne Eier in ganz unterschiedlichen Variationen und Obst mit Kokosjoghurt. An den Wochenenden gibt‘s auch mal Brötchen mit Avocado.
Pauline Nettesheim, Breaking
“Müsli schmeckt gut, es ist einfach zubereitet und man kann es easy mitnehmen.“

Was sind die wichtigsten Faktoren auf deiner #roadtoparis?

Pauline Nettesheim: Insgesamt ist eine gute Planung enorm wichtig: Ein idealer Trainingsplan inklusive Regenerationsphasen ist unerlässlich – nur so lassen sich Körper und Geist nachhaltig stärken. Auch die Ernährung sollte detailliert geplant werden: Neben guter/ausgewogener Ernährung spielt auch der Zeitpunkt des Essens eine wichtige Rolle im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit, sowohl in der Trainings- als auch in der Wettkampfphase.
Sideris Tasiadis, Kanuslalom
„Das Frühstück ist ein guter Energielieferant für die erste – und manchmal auch die ersten beiden – Trainingseinheit/en des Tages.“

Wie motivierst du dich jeden Tag für deine #roadtoparis?

Sideris Tasiadis: Mein Anreiz ist es jeden Tag, mich zu verbessern. Da hilft es sicher, dass ich im Hinblick auf meine Leistungen wohl mein größter Kritiker bin. Die Motivation ist von selbst da, da ich sehr viel Spaß beim Sport habe. Kommen dann noch die Erfolge dazu, steigert das meine Motivation und meinen Ehrgeiz umso mehr.
Tyler Edtmayer, Skateboard
“Generell versuche ich, mich sehr ausgewogen zu ernähren. Das gilt auch fürs Frühstück.”

Hast du einen Tipp für Hobbysportler:innen?

Tyler Edtmayer: Macht euren Sport, solange ihr ihn liebt und lasst euch nicht von kleinen Rückschlägen unterbringen. Es kann nicht immer rund laufen.