Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wie röstet man Pinienkerne?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wie röstet man Pinienkerne?

Zurück
Kevin von Holt

Kevin von Holt

Koch-Experte

Mein Bereich

Man gibt die Pinienkerne ohne zusätzliches Fett in eine Pfanne. Dann röstest man sie bei mittlerer Hitze. Der Trick: Häufiges Wenden verhindert ein Anbrennen der Kerne! Zudem werden sie schön gleichmäßig geröstet. Wenn sie eine goldbraune Farbe bekommen und köstlich riechen, gibt man sie zum Abkühlen auf einen Teller oder in eine Schale.

Man kann Pinienkerne ebenso im Ofen rösten. Für diese Variante den Backofen auf 160 Grad Umluft erhitzen, die Pinienkerne auf einem Blech mit Backpapier verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Durch häufiges Wenden verhinderst man auch hier ein Verbrennen der Kerne. Pinienkerne sind ein Super Topping auf Salaten Vorspeisen oder auch Risotto oder Pasta. Auch als Bestandteil von Pestos oder Kuchen sind sie nicht mehr wegzudenken.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...