Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wie lässt sich Puddinghaut verhindern?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wie lässt sich Puddinghaut verhindern?

Zurück
Kevin von Holt

Kevin von Holt

Koch-Experte

Mein Bereich

Die beste Methode einen Pudding ohne Haut zu kochen, ist der Einsatz einer handelsüblichen Frischhaltefolie. Decken Sie den frisch gekochten, noch heißen Pudding mit Frischhaltefolie ab. Die Folie muss direkt auf der Puddingoberfläche liegen. Achten Sie darauf, dass sich keine Luftblasen darunter bilden.

Die Abdeckung verhindert, dass Flüssigkeit verdunstet. So kann die oberste Schicht des Puddings nicht austrocknen und es entsteht keine Haut. Das Ergebnis ist ein cremiger und vor allem hautfreier Pudding.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...