Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ausgezeichnete Qualität: Preise für EDEKA

Knackig, frisch, saisonal und häufig aus der Region: Damit überzeugten die Obst- und Gemüseabteilungen der selbstständigen EDEKA-Kaufleute beim „Deutschen Frucht Preis 2019“ und sicherten sich gleich acht Spitzenplatzierungen.

Supermarkt des Jahres 2019: EDEKA hat super Märkte und super Mitarbeiter!

Auch im aktuellen Jahr setzen EDEKA-Kaufleute wieder Maßstäbe für die gesamte Branche. Gleich in beiden Kategorien, in denen der selbstständige Einzelhandel gegeneinander antritt, sicherten sich Märkte aus dem genossenschaftlichen Verbund den renommierten Titel "Supermarkt des Jahres": EDEKA Niemerszein aus Hamburg sowie EDEKA Kels aus Ratingen überzeugten die Verbraucher ebenso wie eine hochkarätig besetzte Experten-Jury und sind damit die besten Einkaufsstätten für Lebensmittel in Deutschland. Hinzu kam die Auszeichnung "Mitarbeiterin des Jahres" für Stephanie Mang aus Krefeld.

"Unsere 3.700 selbstständigen EDEKA-Kaufleute haben unternehmerische Freiheit. Das gibt ihnen die Kraft und Kreativität zu immer neuen Höchstleistungen", so Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG. "Wenn ich durch unsere Märkte gehe, bin ich immer wieder begeistert, mit welcher Innovationskraft Lebensmittel und Genuss inszeniert werden. Das ist einmalig in der Branche."

In beiden Kategorien für selbstständig geführte Märkte sicherte sich EDEKA den Spitzenplatz. Bei den "Selbstständigen bis 2.000 Quadratmeter" überzeugte Volker Wiem mit seinem EDEKA Niemerszein-Markt am Mühlenkamp in Hamburg. Auf einer Fläche von 1.400 Quadratmetern punktet der Standort mit einer enormen Sortimentsvielfalt – darunter zahlreiche regionale Spezialitäten, höchster Kundenorientierung und einem klaren Licht- und Gestaltungskonzept. In der Kategorie "Selbstständige über 2.000 Quadratmeter" sicherte sich die Kaufmannsfamilie Kels mit ihrem Markt in Ratingen den begehrten Titel. Ein individuelles, auf das denkmalgeschützte Gebäude abgestimmtes Design, großzügige Präsentationsflächen oder auch vielfältige gastronomische Angebote machen den Markt einzigartig. Dass hinter solchen Leistungen hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen, zeigte sich einmal mehr in der Sonderkategorie "Team-Work": Für ihre Kompetenz und ihr Engagement wurde Stephanie Mang von EDEKA Kempken aus Krefeld zur "Mitarbeiterin des Jahres" gekürt. Sie gehört zum Kreis der "Frische-Spezialisten", einem vor fünf Jahren speziell für den EDEKA-Verbund entwickelten IHK Ausbildungsgang.

Unter den insgesamt zwölf für das Finale nominierten Super- und Verbrauchermärkten befanden sich mit EDEKA Esslinger‘s Markthalle (Weißensberg), EDEKA Gotthard (Duderstadt) und EDEKA Kempken (Krefeld) drei weitere Märkte des genossenschaftlichen EDEKA-Verbunds – alle ebenfalls auf Topniveau.

Weitere Informationen zur Auszeichnung finden Sie in der LEBENSMITTEL PRAXIS, Ausgabe 09/2019 und auf www.supermarktdesjahres.de.

Deutscher Frucht Preis 2019

Bereits zum 23. Mal wurden in diesem Jahr die besten Obst- und Gemüse-Abteilungen Deutschlands mit dem Frucht Preis prämiert.

In der Kategorie „Supermärkte“ gewann EDEKA Zielke aus Dülken, während sich in der Kategorie „Supermärkte klein“ der EDEKA Baisch aus Stuttgart-Vaihingen durchsetzen konnte.

Darüber hinaus ging der Frucht Preis in der Kategorie „Verbrauchermärkte" an das EDEKA Center Wehrmann aus Herford. Eine ganz besondere Auszeichnung bekam dieses Mal das EDEKA Center BraWo Park aus Braunschweig, das den Sonderpreis für „Ernährungsbildung bei Kindern" erhielt.

Als Landessieger wurden Edeka Ueltzhöfer aus Heilbronn (Baden-Württemberg), EDEKA Center Brehm aus Berlin (Berlin), Edeka Center BraWo Park aus Braunschweig (Niedersachsen) und Edeka Zielke aus Willich (Nordrhein-Westfalen) gekürt.

Ausgezeichnet: Jury bewertet Beratung, Kreativität und Auswahl

Anhand eines umfangreichen Bewertungskatalogs gepaart mit unangekündigten Markt-Checks durch die Juroren, werden die Gewinner des „Deutschen Frucht Preis“ bestimmt. Diese müssen neben einer außergewöhnlichen Sortimentsgestaltung, optimaler Produktqualität und der Warenpräsentation auch mit Beratungskompetenz ihrer Frische-Teams sowie mit kreativen Vermarktungsideen überzeugen. Seit 1996 ermitteln das „FRUCHTHANDEL MAGAZIN“ und die „RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel“ jährlich Deutschlands beste Obst- und Gemüseabteilungen. Neben den bundesweiten Kategorien werden zudem stets die Landessieger aus verschiedenen Bundesländern geehrt.

Weitere Informationen zur Auszeichnung in der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel, Ausgabe 05/2019 und unter www.rundschau.de sowie www.fruchthandel.de.

Deutscher Frucht Preis 2018

2018 gewann in der Kategorie „Supermärkte“ EDEKA Baisch aus Leonberg die begehrte Auszeichnung. Mit knackigen Argumenten begeisterten auch EDEKA Ueltzhöfer aus Heilbronn-Südbahnhof sowie das EDEKA Frischecenter Wagner aus Coburg und wurden beide in der Kategorie „Supermärkte groß“ als Erstplatzierte ausgezeichnet. Dabei setzte sich der EDEKA Frischecenter Wagner aus Coburg bereits zum sechsten Mal in Folge gegen die starke Konkurrenz beim „Deutschen Frucht Preis“ durch. Die vier Landessieger EDEKA Center BraWoPark aus Braunschweig, EDEKA center Brehm aus Berlin, EDEKA Zielke aus Viersen und EDEKA Simmel aus Unterhaching komplettierten das Feld und verdeutlichten damit die bundesweite Frischekompetenz von EDEKA.

Supermarkt des Jahres 2018

Am 11. April 2018 wurden im Rahmen des Kongresses "Menschen & Märkte" in Bonn die Supermärkte des Jahres 2018 gekürt. In der Kategorie „Selbstständige über 2.000 qm“ sicherte sich Hieber's Frischecenter aus Lörrach den Spitzenplatz. Der 3.500 qm große Markt überzeugt nach einem Komplettumbau im Herbst 2016 mit einem ganzheitlich neuen und innovativen Erscheinungsbild: vom stylischen Food Court und einer Sushi Bar über eine eigene Fleisch-Reifekammer und Teigmanufaktur bis hin zur Saft-, Salat- und Kaffeebar bleiben keine Wünsche offen. In der neu gestaltete Obst & Gemüse-Abteilung liegt der Fokus auf Regionalität und Bio.

Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG, Markus Mosa, erklärt: "Unsere selbstständigen EDEKA-Kaufleute sind die treibende Kraft für zukunftsweisende Konzepte und Kundennähe im Lebensmitteleinzelhandel. Sie bieten den Verbrauchern individuelle Einkaufserlebnisse mit einem hohen Genussfaktor. Die Spitzenplatzierung von EDEKA zeigt einmal mehr, dass unsere Kaufleute Tag für Tag eine hervorragende Leistung abliefern und perfekt auf ihre Kunden eingehen."

Neben Hieber's Frischecenter standen mit EDEKA Niemerszein aus Hamburg, dem Frischecenter Wagner aus Coburg und dem Marktkauf Speicher in Halle/Westfalen drei weitere selbstständig geführte Märkte des EDEKA-Verbunds im Finale.

In seiner über 20-jährigen Geschichte hat sich der Supermarkt des Jahres als wichtigste Auszeichnung im Lebensmitteleinzelhandel etabliert. Um die Sieger des Jahres 2018 zu ermitteln, hat eine Fachjury zunächst aus allen eingesendeten Bewerbungen die Märkte für die Kategorien "Selbstständige" und "Filialisten" nominiert. Anschließend wurden diese genau geprüft und bewertet; darüber hinaus führte ein unabhängiges Marktforschungs-Institut Verbraucherbefragungen durch, bei denen die Kunden u.a. Frische, Kundenfreundlichkeit, Vielfalt und Service bewerteten.

Weitere Informationen zur Auszeichnung finden Sie in der LEBENSMITTEL PRAXIS, Ausgabe 07/2018 und auf www.supermarktdesjahres.de.

Retail Award 2018

Bereits das fünfte Mal in Folge wurden die EDEKA Supermärkte für ihre Obst- und Gemüseabteilungen, in der Kategorie „LEH Food Vollsortimenter“, mit dem Retail Award ausgezeichnet. Rund 9.000 Haushalte wurden in einer repräsentativen Erhebung des führenden deutschen Marktforschungsinstituts GfK Consumer Panels befragt, welche Handelsgruppe ihrer Ansicht nach die frischeste Ware und die attraktivsten Abteilungen führt. Kriterien waren hier insbesondere Sauberkeit sowie eine optimale Qualität und Präsentation der Waren. Nicht zuletzt bewerteten die Kunden das Preis-/Leistungsverhältnis, die Beratungskompetenz, die Servicequalität und das Vertrauen in die Lebensmittelsicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ziemlich harte Kriterien, die zu erfüllen sind und deswegen umso schöner, dass die Kunden sich wieder für EDEKA als ihren Garant für Qualität und Frische entschieden haben. Diese Auszeichnung motiviert uns auch weiterhin, täglich unsere ganze Liebe in eine gut sortierte und gepflegte Obst- und Gemüseabteilung, mit einem auf die Kundenwünsche abgestimmten Mix, zu stecken. Versprochen.

Weitere Informationen zum Retail Award finden Sie im Fruchthandel Magazin, Ausgaben 06/2018 und 07-08/2018 sowie unter www.fruchthandel.de/awards.

Deutscher Frucht Preis 2017

Unsere EDEKA-Kaufleute sind die Top-Frischespezialisten und überzeugen beim Deutschen Frucht Preis 2017 im Bereich Obst und Gemüse mit Vielfalt und Regionalität.

In drei nationalen Kategorien bewiesen sie ihre Kompetenz und sicherten sich die begehrte Auszeichnung "Deutschlands beste Obst- und Gemüseabteilung". In der Kategorie "Supermarkt groß" siegte das E center Wagner (Niorter Str. 3, 96450 Coburg) - und das bereits zum fünften Mal! Darüber hinaus gewannen Marktkauf Speicher (Gartenstr. 3, 33790 Halle), durch Fokus auf saisonale Produkte und individuelle Gestaltung, in der Kategorie "Verbrauchermarkt" und Gebauer's EDEKA Frische Center (Raiffeisenstr. 22, 70794 Bonlanden) in der Kategorie "Sonderpreis Convenience". Frische Auswahl an Smoothies, Säften & Co. und das Eingehen auf spezielle Kundenwünsche steht bei Gebauer's EDEKA Frische Center an erster Stelle.

Auch auf Landesebene überzeugte EDEKA mit 4 Gewinnermärkten im Bereich Obst und Gemüse: EDEKA Niemerszein (Lange Reihe 110, 20099 Hamburg) gewann mit regionalen Produkten, das E center Brehm (An der Schule 82, 12623 Berlin) bietet unter anderem eine frische Salatbar von 8 bis 22 Uhr, EDEKA Baisch (Leonbergerstr. 98, 71229 Leonberg) überrascht seine Kunden immer wieder mit neuen Ideen und bringt so auch den Kleinsten die Liebe zu Obst und Gemüse näher und EDEKA Interbieten (Billigerstr. 46, 53879 Euskirchen) bietet seinen Kunden saisonale Themenblöcke und eine kreative Gestaltung.

Weitere Informationen zur Auszeichnung in der RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel, Ausgabe 06/2017 und auf www.fruchthandel.de.

EDEKA zweifacher Spitzenreiter

In der Kategorie „Selbstständige über 2.000 qm“ ließen Stefanie Brehm und ihr EDEKA Center in Berlin die starke Konkurrenz hinter sich. In der Kategorie „Selbstständige unter 2.000 qm“ sicherte sich Christoph Kolb mit seinem Team von EDEKA Kolb in Volkach die begehrte Auszeichnung. Am 5. April 2017 wurden die Preise in einem feierlichen Rahmen in Bonn verliehen.

„Unsere Kaufleute haben den Anspruch, ihren Kunden echte Einkaufserlebnisse mit einem hohen Genussfaktor bei hervorragender Preisleistung zu bieten", erklärt Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG. „Diese Auszeichnung ist eine klare Bestätigung, dass unsere Strategie hervorragend funktioniert", so Mosa weiter. Bevor die Fachjury die Sieger der einzelnen Kategorien kürte, wählten mehr als 70.000 Verbraucher ihren favorisierten Supermarkt in Deutschland. Unter den Top Zwölf im Finale waren mit EDEKA Bangemann aus Weissach, Gebauer‘s EDEKA center in Filderstadt-Bonlanden sowie dem Marktkauf Speicher in Halle/Westfalen noch drei weitere selbstständig geführte Märkte des EDEKA-Verbunds vertreten.

Die Verbraucher wählen aus

Der größte deutsche Wettbewerb im Lebensmitteleinzelhandel wird in Kooperation des Lebensmittelpraxis-Verlags und der Publikumszeitschrift „Meine Familie & ich“ durchgeführt. Über 70.000 Verbraucher wählten deutschlandweit ihre Top-100 Märkte, welche anschließend von der Jury genauer begutachtet wurden. Für die Auszeichnung „Supermarkt des Jahres“ besuchten die Juroren die nominierten Märkte inkognito und bewerteten sie anhand von Faktoren wie Wirtschaftlichkeit, Sortiments- und Ladengestaltung, Mitarbeiterführung sowie Atmosphäre und Flair.

Weitere Informationen zur Auszeichnung in der LEBENSMITTEL PRAXIS, Ausgabe 06/2017.

Retail Award 2017

Das vierte Jahr in Folge bleiben die EDEKA Supermärkte beim „Fruchthandel Magazin Retail Award“ ungeschlagen und sichern sich den Sieg in der Kategorie „LEH Food Vollsortimenter“. Rund 9.000 Haushalte nahmen an der bundesweiten repräsentativen Verbraucherbefragung des größten deutschen Marktforschungsinstituts GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) teil und vergaben beste Bewertungen für die Obst- und Gemüseabteilungen von EDEKA. Die Kunden berücksichtigten dabei Kriterien wie eine attraktive Auswahl in optimaler Qualität, die Beratungskompetenz und das Vertrauen oder auch die Präsentation der Waren und das Preis-/Leistungsverhältnis. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wurde der Preis zum Auftakt der Fachmesse FRUIT LOGISTICA in Berlin übergeben.

Neben dem attraktiven Angebot lobten die Befragten insbesondere die Gestaltung der Abteilung und das Vertrauen in die Produkte. Auch die Beratung und der Service der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden von den Kunden überdurchschnittlich positiv bewertet. Unsere Kaufleute legen viel Wert auf eine gut sortierte und gepflegte Obst- und Gemüse-
abteilung mit einem auf die Kundenwünsche abgestimmten Mix. Sie ist das Aushängeschild eines jeden Marktes, denn sie sorgt für den entscheidenden ersten Eindruck der Kunden und spiegelt die Lebensmittelexpertise von EDEKA wider.

Weitere Informationen zum Retail Award finden Sie im Fruchthandel Magazin, Ausgabe 07/08 2017 und auf www.fruchthandel.de