Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Der würzige Geschmack des Wirsings harmoniert perfekt mit dem ZIegengouda und der Pasta. Lecker fritiertes Kabeljaufilet komplettiert unsere Wirsing-Ziegenkäse-Pasta mit Kabeljau.
Schließen

Wirsing-Ziegenkäse-Pasta mit Kabeljau

Der würzige Geschmack des Wirsings harmoniert perfekt mit dem ZIegengouda und der Pasta. Lecker fritiertes Kabeljaufilet komplettiert unsere Wirsing-Ziegenkäse-Pasta mit Kabeljau.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 300 g Pasta (z.B. Orecchiette oder Conchiglioni)

  • Salz, Pfeffer

  • 600 g Wirsing

  • 100 g Ziegengouda

  • 80 g Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Sonnenblumenöl

  • 100 ml Gemüsebrühe

  • 200 ml Sahne

  • 4 EL Mehl

  • 1 EL Oregano, getrocknet

  • 1 Liter Paprikapulver, edelsüß

  • 2 Ei

  • 4 Scheiben Toastbrot

  • 4 Kabeljaufilet

  • 700 ml Öl zum Frittieren

  • Basilikum

Zubereitung

  1. 1

    Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Wirsing vierteln, Strunk entfernen und Kohl in feine Streifen schneiden. Käse grob reiben. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. 2

    Den Wirsing in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten kochen, abschrecken und dann das Wasser ausdrücken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten anbraten, mit Brühe und Sahne ablöschen. Nun alles aufkochen, Gouda unter Rühren einstreuen, Wirsing unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen.

  3. 3

    Mehl mit Oregano, Paprikapulver und Salz würzen und auf einen flachen Teller geben. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Toast in der Küchenmaschine fein hacken und in einen weiteren Teller geben.

  4. 4

    Den Kabeljau im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und danach in den Bröseln wenden. Das Frittieröl in einem breiten Topf auf 160–170 Grad erhitzen. Panierten Fisch darin ca. 4 Minuten goldbraun ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.

  5. 5

    Während des Frittierens die Nudeln zur Wirsingsauce geben. Kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern mit dem Kabeljau anrichten und mit Basilikum garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 5029kJ 60%

    Energie

  • 1201kcal 60%

    Kalorien

  • 86g 33%

    Kohlenhydrate

  • 53g 76%

    Fett

  • 48g 96%

    Eiweiß