Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Unsere Weiße Bohnensuppe: deftig & gesund - Köstlichkeit aus Hülsenfrüchten mit Hackbällchen und einem aromatischen Kaffee-Gremolata.
Schließen

Weiße Bohnensuppe mit Hackbällchen und Gremolata

Unsere Weiße Bohnensuppe: deftig & gesund - Köstlichkeit aus Hülsenfrüchten mit Hackbällchen und einem aromatischen Kaffee-Gremolata.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Hackbällchen:
  • Eine große Portion Liebe

  • 1 Zwiebel

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 5 g Ingwer

  • 0.5 Schote Chili

  • 0.5 Bund Koriander, frisch

  • 350 g Rinderhack

  • 15 g Paniermehl

  • 0.5 Ei

  • Salz

  • Pfeffer

Für die Suppe:
  • 240 g weiße Bohnen (Abtropfgewicht)

  • 2 Zwiebel

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 60 g Knollensellerie

  • 2.5 EL Sonnenblumenöl

  • 500 ml Geflügelbrühe

  • 100 g Schlagsahne

  • Salz

  • Pfeffer

  • 0.5 Zitrone, unbehandelt

  • 12 g Pinienkerne

  • 0.5 Handvoll Kaffeebohne

  • 1 EL Rosmarinnadel

  • 0.5 TL Meersalz

  • 0.5 Handvoll Korianderblatt

Zubereitung

  1. 1

    Für die Hackbällchen Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen. Mit Chili und Koriander fein hacken und zusammenmixen. Hackfleisch mit dem Zwiebelmix, Paniermehl und Ei gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 6–8 Bällchen formen, ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  2. 2

    Für die Suppe die Bohnen abgießen und unter Wasser abbrausen. Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie schälen und grob würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, das Gemüse darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten anbraten. Mit der Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca.15 Minuten köcheln lassen. Bohnen und Sahne zufügen, weitere 6 Minuten köcheln lassen. Die Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2 Streifen Schale von der Zitrone abschälen und zur Suppe geben.

  3. 3

    Übriges Öl (1,5 EL) in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen ca. 10 Minuten darin rundherum anbraten. Inzwischen Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten. Mit Kaffeebohnen, Rosmarinnadeln und Meersalz in einem Mörser grob zerkleinern. Suppe auf die Teller verteilen und mit Hackbällchen, Koriander und Kaffee-Gremolata servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2542kJ 30%

    Energie

  • 607kcal 30%

    Kalorien

  • 18g 7%

    Kohlenhydrate

  • 43g 61%

    Fett

  • 32g 64%

    Eiweiß