Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Spargel mit Kalbsschnitzel

Spargel mit Kalbsschnitzel

Spargel mit Kalbsschnitzel und Ricotta-Küchlein.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 kg Spargel, weiß

  • 50 g Schalotte

  • 10 EL Olivenöl, nativ extra

  • 1 EL Zucker

  • Salz

  • Pfeffer, grob

  • 1 Zweig Oregano

  • 3 EL Rotweinessig

  • 250 g Kirschtomate

  • 0.5 TL Chiliflake

  • 20 g Parmesan

  • 4 große Basilikum-Blatt

  • 250 g Ricotta

  • 2 EL Weizenmehl

  • 1 Ei

  • 1 TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

  • 4 Kalbsschnitzel

  • 50 g Butter

  • 1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange

  • 6 Stängel glatte Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

  1. 1

    Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Schalotten pellen und fein würfeln. 7 EL Olivenöl erhitzen, Schalotten, Zucker, Salz und grob gemahlenen Pfeffer dazugeben und darin leicht goldbraun rösten. Oreganoblätter abzupfen, dazugeben und kurz mitrösten. Mit Essig ablöschen und 3–4 Minuten einköcheln lassen. Tomaten grob zerschneiden, mit den Chiliflakes dazugeben und noch eine Minute köcheln lassen.

  2. 2

    Parmesan sehr fein reiben. Basilikum in feine Streifen schneiden. Ricotta mit geriebenem Parmesan, Basilikum, Mehl, Ei, Zitronenschale, etwas Salz und Pfeffer verrühren.

  3. 3

    Den Spargel in wenig kochendes, gesalzenes Wasser geben und etwa 7 Minuten kochen. Inzwischen esslöffelgroße Ricotta-Küchlein im restlichen Olivenöl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite goldbraun braten. Die Kalbsschnitzel salzen und pfeffern und in der heißen Butter bei starker Hitze auf jeder Seite 1 Minute kräftig anbraten und zum Schluss die Orangenschale unterschwenken. Den Spargel gut abtropfen lassen, mit der Vinaigrette beträufeln und mit den Schnitzeln und den Ricotta-Küchlein anrichten. Mit Petersilie bestreuen.

  4. 4

    Tipp: Kalbfleisch und Salbei sind zwei sich perfekt ergänzende Geschmacksrichtungen, unsere Ricotta Salbei Gnocchi eignen sich deswegen auch hervorragend als Beilage zu diesem Gericht. Auch sehr lecker schmecken unser [Saltimbocca-Rezept](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/rezepte/rezeptsuche/saltimbocca-

  5. 5

    jsp) und als Beilage köstliche Bratkartoffeln!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3266kJ 39%

    Energie

  • 780kcal 39%

    Kalorien

  • 19g 7%

    Kohlenhydrate

  • 63g 90%

    Fett

  • 34g 68%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte