Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Spargel-Blätterteig-Tarte

Spargel-Blätterteig-Tarte

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 60 g Pinienkern

  • 500 g Spargel, grün

  • 12 Blätter Filoteig

  • 30 g Butter, flüssig

  • 100 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

  1. 1

    Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter häufigem Wenden rösten. Das untere Drittel des Spargels schälen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen in wenig kochendem Salzwasser 4-5 Minuten kochen lassen, dann in Eiswasser abschrecken. Spargel auf einem Sieb abtropfen lassen.

  2. 2

    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Filoteig mit der Butter bepinseln und jeweils 2 Blätter aufeinander legen. Jeweils 2 Scheiben davon überlappend aneinander legen und die Tarteform so auslegen, dass die Blätter über dem Formrand liegen. Die Spargelstangen in der Mitte der Form verteilen. Mit dem Käse und den Pinienkern bestreuen. Die Teigenden einklappen und die Tarte im vorgeheizten Backofen für 15–20 Minuten überbacken, bis der Teig goldbraun gebacken ist.

  3. 3

    Zum Spargel passt hervorragend unsere Sauce-Hollandaise. Spargelliebhaber sollten unbedingt durch unsere schönsten Spargel-Rezepte stöbern. Entdecken Sie auch unsere Frühlingsrezepte

  4. 4

    und tolle Blätterteig-Rezepte oder weitere Tarte-Rezepte wie unsere Gemüse-Quiche.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2052kJ 24%

    Energie

  • 490kcal 25%

    Kalorien

  • 48g 18%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß