Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schlesischer Mohnkuchen
Schließen

Schlesischer Mohnkuchen

Die dunkle, nussig-saftige Mohnfüllung macht diesen Kuchen so besonders: Probieren Sie unser Rezept für selbstgemachten schlesischen Mohnkuchen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

24 Portionen

Für den Teig:
  • 40 g Hefe, frisch

  • 175 ml Milch

  • 2 Ei

  • 75 g Zucker

  • 100 g Butter

  • 500 g Weizenmehl (Type 550)

  • 5 g Salz

Für die Füllung:
  • 3 Ei

  • 1.5 Liter Milch

  • 375 g Mohn, gemahlen

  • 180 g Weichweizengrieß

  • 200 g Zucker

  • 0.5 Zitrone, unbehandelt

  • 100 g Mandeln, gehackt

Für die Streusel:
  • 200 g Weizenmehl (Type 550)

  • 125 g Butter

  • 125 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

Außerdem:
  • Butter zum Einfetten

Zubereitung
  1. 1

    Für den Teig die Hefe zerbröseln und mit 50 ml Milch verrühren. Für 20 Minuten ruhen lassen.

  2. 2

    Die übrige Milch in einem Topf erwärmen. Warme Milch, Eier, Zucker, Butter, Mehl und Salz mit dem Handrührgerät (Knethaken) verkneten. Zuletzt die Hefemilch durch intensives Kneten einarbeiten. Den Teig abgedeckt für 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.

  3. 3

    Teig erneut durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf Backblechgröße ausrollen. Auf das vorbereitete Backblech geben und leicht schieben sowie andrücken.

  4. 4

    Für den Belag die Eier trennen und das Eiweiß mit den Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen. Milch in einen Topf gießen und unter Rühren einmal aufkochen. Von der Herdplatte ziehen. Mohn, Grieß und Zucker einrühren. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Eigelbe, Zitronenabrieb und gehackte Mandeln in die Mohnmasse einrühren und etwas abkühlen lassen. Zuletzt den Eischnee unterheben.

  5. 5

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Backblech einfetten.

  6. 6

    Für die Streusel Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten.

  7. 7

    Den Teig mit einer Gabel einstechen und die Mohnmasse gleichmäßig darauf verteilen sowie glattstreichen. Mit Streuseln belegen und für weitere 15 Minuten gehen lassen.

  8. 8

    Mohnkuchen für 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1800kJ 21%

    Energie

  • 430kcal 22%

    Kalorien

  • 53g 20%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 12g 24%

    Eiweiß