Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Rucola-Ricotta-Ravioli

Rucola-Ricotta-Ravioli

Probieren Sie unser Rezept für vegetarische Rucola-Ricotta-Ravioli mit kräftigen Frühlingszwiebeln, frischen Kirschtomaten und leckerem Parmesan aus.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Füllung
  • 100 g Rucola

  • 1 EL Olivenöl

  • 150 g Ricotta

Für den Nudelteig
  • 200 g Weizenmehl (Type 405)

  • 2 Ei

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 Prise Salz

  • 1 gestr. EL Weizendunst (doppelgriffiges Mehl)

Außerdem
  • 10 Kirschtomate

  • 50 g Parmesan

  • 2 Stangen Frühlingszwiebel

  • 1 Handvoll Rucola

  • Olivenöl

Zubereitung

  1. 1

    Mehl in eine Schüssel sieben. Mulde bilden. Ei mit Öl und Salz verquirlen. Einkneten, nach und nach 3 EL Wasser unterarbeiten, bis ein glatter, fester Teig entsteht. In Folie 20 Min. ruhen lassen.

  2. 2

    Rucola grob hacken und in Olivenöl glasig dünsten. Die Masse abgekühlt mit Ricotta, Salz und Pfeffer verrühren.

  3. 3

    Teig mit einer Nudelmaschine zu dünnen Platten ausrollen. Mit einem 8 cm großen Ausstecher portionieren. Eine Seite des Teiges mit einem verquirlten Ei bepinseln, jeweils 1/2 TL Füllung daraufgeben und bis zur Mitte zusammenfalten. Ränder mit Gabelzinken festdrücken. Auf Weizendunst zwischenlagern.

  4. 4

    Salzwasser zum Kochen bringen. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Tomaten vierteln. Ravioli kurz aufkochen. Bei sanfter Hitze 3–5 Minuten gar ziehen lassen.

  5. 5

    Butter in einem Topf aufschäumen. Zwiebeln glasig dünsten, Tomaten hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Olivenöl verfeinern und nur wenig einkochen.

  6. 6

    Die fertigen Ravioli mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen und in tiefen Tellern anrichten. Mit dem Tomaten-Sugo übergießen, etwas Rucola darüberstreuen und mit Parmesan servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1658kJ 20%

    Energie

  • 396kcal 20%

    Kalorien

  • 41g 16%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß