Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rinderfilet mit Brokkoli

Rinderfilet mit Brokkoli

Asiatisch mariniertes Rinderfilet mit Brokkoli.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Marinade:
  • 80 g Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 10 g Ingwer

  • 1 EL Austernsauce

  • 1 EL Sojasauce, hell

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 TL Speisestärke

  • 1 EL Würzöl, Chili

Utensilien

Speisestärke, Rinderfilet, Austernsauce, Sojasauce, hell, Brokkoli

Zubereitung

  1. 1

    Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und alles fein würfeln. Von dieser Mischung die Hälfte mit der Austern- und Sojasauce, Salz, Pfeffer, Speisestärke und dem Öl in einer entsprechend großen Schüssel verrühren.

  2. 2

    Rinderfilet in 1-2 mm dünne Scheiben schneiden und die Fleischscheiben noch halbieren.

  3. 3

    Fleischscheiben in die Marinade legen, vorsichtig mischen und zugedeckt im Kühlschrank 20 Minuten marinieren.

  4. 4

    Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Stiele schälen und in Scheiben schneiden. Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, herausheben und gut abtropfen lassen, dabei ca. 150 ml von dem Sud auffangen. Unter den Sud die Austern- und Sojasauce rühren.

  5. 5

    Öl in einem Wok erhitzen und den Rest der Zwiebel-Mischung darin andünsten und herausnehmen. Die Fleischscheiben dazugeben und unter Rühren ca. 2 Minuten bei starker Hitze anbraten, aus dem Wok nehmen.

  6. 6

    Brokkoli bei mittlerer Hitze im Wok in der Fleischsauce kurz anbraten. Speisestärke mit dem gewürzten Brokkolisud anrühren und in den Wok gießen. Wenn die Sauce sämig wird, die Zwiebel-Mischung und das Fleisch hinzufügen und nochmals abschmecken.

  7. 7

    Tipp: Entdecken Sie diese köstlichen Rinderfilet-Rezepte und weitere Rezepte mit Brokkoli. Und testen Sie auch unser Rezept für Lammeintopf!

  8. 8
    Beilagentipp

    Dazu passen hervorragend Basmatireis oder Bratnudeln.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1503kJ 18%

    Energie

  • 359kcal 18%

    Kalorien

  • 11g 4%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 33g 66%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte