Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Es ist Kuchenzeit! Und zwar diesmal mit einem ganz besonderen Kuchen: Probieren Sie unser Rezept für einen selbstgemachten Ricotta-Kuchen mit Filoteig und roten Trauben.
Schließen

Ricotta-Kuchen mit roten Trauben

Es ist Kuchenzeit! Und zwar diesmal mit einem ganz besonderen Kuchen: Probieren Sie unser Rezept für einen selbstgemachten Ricotta-Kuchen mit Filoteig und roten Trauben.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

  • 8 Filoteigblätter, aus dem Kühlregal

  • 70 g Butter

  • 150 g Zucker

  • 2 Päckchen Vanillezucker

  • 250 g Trauben, rot, kernlos

  • 500 g Ricotta

  • 100 g Schlagsahne

  • 4 EL Zitronensaft

  • 1 EL Zitronenschale, fein abgerieben (Bio Zitrone)

  • 4 Ei

  • 30 g Weizenmehl (Type 405)

Zubereitung
  1. 1

    Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. 1 Filoteigblatt auf den Boden und an den Rand eines mit Backpapier belegten Backblechs (ca. 24 x 26 cm) legen. Die Butter schmelzen. Filoteigblatt mit etwas Butter einstreichen und mit einem weiteren Teigblatt bedecken. Im Ofen ca. 5 Minuten vorbacken.

  2. 2

    Restliche Teigblätter mit Butter einstreichen, mit 50 g Zucker und 1 Pckg. Vanillinzucker bestreuen. Die Teigblätter aufrollen, in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und ungleichmäßig auf den Boden setzen. Rote Trauben waschen, die Hälfte zwischen den Teig-Rosetten verteilen und das Ganze ca. 10 Minuten backen.

  3. 3

    Inzwischen Ricotta, übrigen Zucker (100 g), Sahne, 1 Pckg. Vanillinzucker, Zitronensaft und -schale, Eier sowie Mehl gut verquirlen. Blech aus dem Ofen nehmen. Temperatur auf 160 Grad (Umluft 140) reduzieren. Die Ricotta-Mischung vorsichtig auf dem Blech verteilen, restliche Trauben daraufgeben und den Kuchen in ca. 35 Minuten fertig backen. Erkalten lassen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1721kJ 20%

    Energie

  • 411kcal 21%

    Kalorien

  • 30g 12%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 12g 24%

    Eiweiß