Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pistazien-Milchreis

Pistazien-Milchreis

Pistazien-Milchreis mit gebackenen Apfelringen und frischer Minze. Eine kreative Alternative zum klassischen Milchreis.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

  • 1 Liter Milch

  • 250 g Milchreis

  • 1 Bio-Zitrone

  • 60 g Pistazienkern

  • 60 g Mandel

  • 1 Ei

  • 70 ml Milch

  • 100 g Mehl

  • 3 Apfel

  • 6 EL Butterschmalz

  • Minzblatt

  • Puderzucker

Zubereitung

  1. 1

    Milch und Reis unter ständigem Rühren aufkochen, Hitze reduzieren und bei geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze ca. 20 Min. sanft kochen, einmal durchrühren, den Herd ausstellen und 10–15 Min. nachziehen lassen.

  2. 2

    Währenddessen die Zitrone waschen, trocknen, 1 EL Schale abreiben. Pistazien und Mandeln in einer Küchenmaschine fein zermahlen, alles unter den fertig gegarten Milchreis geben, warm halten.

  3. 3

    Ei trennen, Eigelb mit der Milch verrühren, Mehl unterrühren. 10 Minuten quellen lassen. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Äpfel in fingerdicke Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer tiefen Pfanne erhitzen. Apfelringe durch den Teig ziehen und im heißen Butterschmalz goldbraun ausbacken, dabei einmal wenden. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gebackene Apfelringe mit dem Pistazien Milchreis auf die Teller verteilen, mit Minzblättern und Puderzucker garnieren und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2617kJ 31%

    Energie

  • 625kcal 31%

    Kalorien

  • 62g 24%

    Kohlenhydrate

  • 34g 49%

    Fett

  • 16g 32%

    Eiweiß