Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

4 Portionen

  • 250 g Penne Rigate

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 500 g Spinat

  • Pfeffer

  • Salz

  • 1 Msp. Muskatnuss

  • 500 g Fischfilet

  • 1 TL Thymianblatt

  • 200 ml Tomate, passiert

  • 150 g Frischkäse mit Kräutern

  • 50 g Gratinkäse, geraspelt

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 185 °C Ober-/Unterhitze (175 °C Umluft) vorheizen.

  2. 2

    Penne nach Packungsanleitung zubereiten.

  3. 3

    Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in 1 EL Öl glasig dünsten.

  4. 4

    Den Spinat grob schneiden, zu den Zwiebeln geben, zusammenfallen lassen und mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

  5. 5

    Den Spinat gut ausdrücken und mit den Penne vermischen.

  6. 6

    Aufgetautes Fischfilet in 3 x 3 cm große Abschnitte schneiden, auf Küchenkrepp trocknen und mit Pfeffer und Thymian bestreuen. In 1 EL Öl in einer Pfanne auf jeder Seite 1 Minute anbraten, anschließend salzen.

  7. 7

    Auflaufform mit Öl einpinseln, die Hälfte der Nudelmischung hineingeben. Darauf die Hälfte der Fischstücke geben. Den Vorgang wiederholen.

  8. 8

    Passierte Tomaten erwärmen und den Kräuterfrischkäse darin auflösen.

  9. 9

    Das Ganze über den Auflauf gießen und mit Käse bestreuen. Auf der mittleren Schiene des Backofens 25 Minuten überbacken.

  10. 10

    Probieren Sie noch mehr Nudelauflauf-Rezepte wie diesen Nudelauflauf mit frischer Paprika! Leckeren Gemüsegenuss verspricht außerdem unser Spinatauflauf-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2223kJ 26%

    Energie

  • 531kcal 27%

    Kalorien

  • 52g 20%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 45g 90%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte