Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mango mit Kokosjoghurt

Mango mit Kokosjoghurt

Dieses leichte Dessert bringt einen Hauch Karibik nach Deutschland und lässt sich schnell und einfach zubereiten.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 1 Mango

  • 1 Maracuja

  • 125 g Kokosjoghurt, cremig

  • 1 EL Kokosflocken

  • 1 EL Pistazie, gehackt

  • einige Minzblatt

Zubereitung

  1. 1

    Den Kokosjoghurt auf 2 Teller verteilen, dann die Seiten der Mango abschneiden, schälen und in schmale Scheiben schneiden. Die Scheiben fächerförmig auf die Teller legen.

  2. 2

    Die Kokosflocken darüber streuen. Jeweils das Fruchtfleisch einer halben Maracuja dazugeben. Die Pistazien grob hacken und ebenfalls darüber streuen. Zum Schluss mit ein paar Minzblättern dekorieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 770kJ 9%

    Energie

  • 184kcal 9%

    Kalorien

  • 24g 9%

    Kohlenhydrate

  • 8g 11%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte