Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Die eißweißreiche Hülsenfrucht ist vielseitig einsetzbar: Zum Beispiel als Dip ins unserem Rezept für selbstgemachten Lupinen-Dip mit geröstetem Blumenkohl und Brokkoli.
Schließen

Lupinen-Dip mit geröstetem Blumenkohl und Brokkoli

Die eißweißreiche Hülsenfrucht ist vielseitig einsetzbar: Zum Beispiel als Dip ins unserem Rezept für selbstgemachten Lupinen-Dip mit geröstetem Blumenkohl und Brokkoli.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Lupinenkerne

  • 1 Stück Ingwer (2 x 1 cm)

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 unbehandelte Zitrone, davon der Saft

  • 100 g Cashewkerne

  • 2 EL Tahin (Sesampaste)

  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Cayennepfeffer

Für die Beilagen:
  • 0.5 Blumenkohl

  • 1 Brokkoli

  • 2 EL Sesamöl

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Cayennepfeffer

Außerdem:
  • 1 Handvoll Cashewkerne

Zubereitung

  1. 1

    Für die Beilagen den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (180 Grad Umluft) vorheizen.

  2. 2

    Brokkoli und Blumenkohl in Röschen abtrennen, waschen und etwas abtropfen lassen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Sesamöl, Salz und Cayennepfeffer darüber verteilen. Für 15 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen garen. Temperatur nochmals um 20 Grad erhöhen und weitere 10 Minuten fertiggaren.

  3. 3

    Für den Dip die Lupinen in ein hohes Rührgefäß geben. Ingwer schälen, grob zerkleinern. Knoblauch pellen. Zitrone auspressen. Ingwer, Knoblauch und Zitronensaft sowie die Cashewkerne und Tahin zu den Lupinen geben und alles mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Kreuzkümmel, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

  4. 4

    Brokkoli und Blumenkohl aus dem Ofen nehmen und mit Lupinendip servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1465kJ 17%

    Energie

  • 350kcal 18%

    Kalorien

  • 28g 11%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß